Schriftart Diplomarbeit/Bachelor Thesis

7 Antworten

Hab hier ne Übersicht über die typische Formatierung einer Bachelorarbeit gefunden: http://gwriters.de/arbeiten/bachelorarbeit#Wie_schreibt_man_eine_Bachelorarbeit Wenn deine Uni nichts anderes vorgibt, kannst du die Formatierung ja nehmen.

ähm danke, aber mittlerweile hab ich seit fast 3 Jahren meinen Abschluss ;-)

Davon ab erwähnt diese Seite aber lediglich Formatierung und nicht Schriftart und außerdem ist es als eine Ghostwriter Seite wohl nicht die beste Seite (wobei es bei Formatierung ja nicht so wichtig ist...)

0

Ich persönlich finde serifenfreie Schriften besser lesbar. Eine etwas kleinere Schriftgröße (10/11 pt) mit einem erhöhten Zeilenabstand ohne Blocksatz gibt ein recht angenehmes Schriftbild.

Alternativen zu Arial sind Verdana und Helvetica.

Nimm das, was Dir am besten gefällt. Times wurde als Schrift für kurze Zeitungszeilen entwickelt und ist auf normalen A4-Zeilen mit mehr Buchstaben nicht ideal. Ich verwende normalerweise Palatino, weil ich Serifen bevorzuge (sind m. E. besser lesbar als serifenlose Schriften) und weil Palatino für längere Zeilen deutlich besser passt als Times.

Am besten ist es, wenn man statt den technisch antiquierten Office-Programmen ein modernes Textsatzprogramm verwendet. Latex oder InDesign sind hier wohl die Programme der Wahl.

danke für den tipp...glaub die sieht ganz gut aus, tendiere auch momentan zu einer angenehmeren serifenlosen schrift wie verdana oder sowas wie palatino...ist palatino linotype das gleiche oder ist das eine abwandlung? (dann müsst ich mir palatino noch besorgen)

den eindruck auf größeren seiten hatte ich bei times auch, konnte es aber nicht ganz sagen, warum ich die schrift da komisch fand...

klar, latex wäre auf dauer besser als office (werd übrigens mit 2007 oder 2010 schreiben von ms)....aber hab nicht die zeit mich da auch noch in die formatierungscodes einzuarbeiten....werd versuchen über word viel vorzustrukturieren mit zentraldokument, formatvorlagen und co...

0

Was möchtest Du wissen?