Schrift und Kalender im Orient/Ägypten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Wie", also auf welche Weise sich Schrift und Kalender in der genannten Region entwickelt haben, wissen wir nicht genau. Grundsätzlich gibt es zwei wesentliche Gesichtspunkte, die eine Rolle spielten:

  • Bedürfnis;
  • Wissenstransfer.


Im Klartext: gerade der Kalender war wichtig, um bestimmte, insbesondere religiöse Feste, die für den Bestand der damaligen Staatswesen und für den Zusammenhalt ihrer Gesellschaften bedeutend waren, präzise zu feiern, um sich nicht durch Nachlässigkeiten den Zorn der Götter zuzuziehen. In Ägypten war der Kalender auch aus wirtschaftlichen Überlegungen wichtig, um die Nilüberschwemmungen vorherzubestimmen, von denen die ägyptische Landwirtschaft abhängig war.

Das Wissen verbreitete sich damals ähnlich wie heute: näher oder auch ferner "benachbarte" Völkerschaften pflegten durch ihre vielfältigen Kontakte einen Kulturaustausch. Für bestimmte Zwecke, z. B. Religion, Wirtschaft und Verwaltung oder auch zur Überlieferung wichtiger historischer Ereignisse wurde die Schrift als nützlich empfunden und übernommen, ggf. gemäß den eigenen Bedürfnissen weiterentwickelt.

MfG

Arnold


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?