Schreibweise von Adresse - Amerika / Deutschland?

3 Antworten

Naja, "Ort, Bundesland, PLZ" ist natürlich nicht richtig und muss deshalb wohl manuell bearbeitet werden. Aber die Post kriegt sowas normalerweise hin. Kann natürlich dadurch länger dauern...

ist dummerweise die amerikanische schreibweise der Adresse, aber normalerweise war das noch nie ein Problem, weil ja eigentlich alles wichtige von der Adresse draufsteht.

0

In der Tat schreibt man in den USA Ort, Bundesstaat und PLZ in dieser Reihenfolge in einer Zeile. Jeder Bundesstaat hat sein eigenes Postleitzahlensystem.

In Deutschland schreibt man hingegen zuerst die PLZ und dann den Ort. Das Bundesland wird nicht geschrieben, da es ein einheitliches PLZ-System für ganz Deutschland gibt. Auch Zusätze wie (Main) bei Frankfurt gehören nicht in die Adresse, Frankfurt (Oder) hat eh ganz andere Postleitzahlen.

Richtig ist es hingegen, das Bestimmungsland (hier Germany) in der Landessprache des Absenderlandes zu schreiben. Ortsangaben sollten hingegen in der Sprache des Bestimmungslandes geschrieben werden, also z. B. München oder notfalls Muenchen statt Munich.

Postsendungen mit falscher Adresse landen normalerweise in der Nachforschungsstelle der Post. Größtenteils erreichen sie dann irgendwann doch ihren Empfänger, aber dies führt natürlich zu Verzögerungen.

hätte schon lang kommen sollen

Wie lang ist lange? Und was hast du bestellt? Kann auch sein das es beim Zoll liegt.

es hätte am 10.12. ankommen sollen und es war ein tank top.

ich hatte schonmal was bestellt, dass dann beim Zoll war, da hab ich aber eine e-mail bzw. sms bekommen, damit ich Bescheid wusste.

wenn es jetzt vllt. beim Zoll wäre, wie könnte ich das rausfinden? LG

0
@Larissinha

Vielleicht liegt es ja am Weihnachtsgeschäft, und es kommt noch an, und was sagt den WOT über die Seite?

0
@iawoiserden

Hab mir das gerade runtergeladen.

Insgesammt ist die Seite als "Vertrauenswürdig & gut" eingestuft.

Und negative Kommentare beziehen sich eig. nur darauf, dass es explizite Inhalte gibt (die Webiste heißt redbubble, da kann man individuell seine eigenen kreativen Bilder etc. hochladen und User können sich diese dann auf Shirts, Tassen etc. drucken lassen) und das der Support etwas länger zum Antworten braucht.

0

Was möchtest Du wissen?