Schreibt man wider oder wieder, kann mir das nie merken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wider ist wie gegen:
widersprechen
widerraten
widerlich
wider die wilden Wesen

aber z.B. wiedergeben mit -ie- und nicht mit nur einem -i- (wieder
bedeutet soviel wie erneut)
wiederholen
wiederkommen
wiederbekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieder. Aber wider ist im Sinne von gegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt beide Wörter, "wieder" und "wider". "Wieder" heißt nochmal, erneut; wider heißt (ent)gegen oder etwas in diesem Sinne.

Beispiele:

Er musste heute wieder raus. (erneut)

Wider Willen ging er heute noch mal raus. (entgegen seines Willens)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein WIDDER (Das is n Tier) kämpft WIEDER (erneut) WIDER (gegen) einen Stier.

(Copyright pk)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na kommt drauf an in welchem Kontext :) "Ich habe wieder zuviel gefressen", "Das Essen ist mir zuwider"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyCat2909
17.10.2016, 23:53

Exakt! :)

oder auch wider besseren Wissens, schreibe ich wieder immer wieder falsch. xD

1

Was möchtest Du wissen?