Schreibt man in diesem Satz "das" oder "dass"?

13 Antworten

Moin,

„das" wird als Artikel/Pronomen verwendet und „dass" als Konjunktion, es leitet einen Nebensatz ein.

Merke dir einfach, dass man „das" schreibt, wenn man das Wort auch durch „dieses", „jenes" oder „welches" ersetzen kann. Was einige nicht wissen, ist, dass man „dass" in manchen Fällen auch am Satzanfang schreiben muss. Manche gehen scheinbar davon aus, dass man das nur nach einem Komma macht.

Um deine andere Frage noch zu beantworten: Meines Erachtens nach wird der Satz mit einem Punkt beendet.

Gruß
Lukas

40

"das" als Relativpronomen leitet auch einen Nebensatz ein.

Der Relativsatz ist strenggenommen ein "Attributsatz" und nach dem Attribut fragt man immer "was für ein?", und das paßt hier auch:

Was für ein Dokument? Das ich als...

1
40

Manche gehen scheinbar davon aus

ersetze "scheinbar" durch "anscheinend", denn es ist ja wohl so.

0

Das "das" schreibst du in diesem Fall mit einem "s", da es sich auf ein Subjekt (Dokument) bezieht. Noch deutlicher wird es so: "...das Dokument, welches  ich...

Wenn du es so umformulieren kannst, schreibst du es immer mit einem s. Da das Ganze ein Deklarativsatz ist, setzt du an's Ende auch kein Fragezeichen, sondern einfach einen Punkt. Dieses "Aus diesem Grund frage ich, ..." klingt für mich persönlich etwas gestelzt, ich würde es umformulieren zu "Aus diesem Grund wüsste ich gerne" oder "Daher wüsste ich gerne", kenne aber natürlich auch den Kontext nicht :)

Anstatt "auf dem Postweg" würde ich zudem "über den Postweg" schreiben, das hört sich irgendwie richtiger an. Ob es so wie du es hast tatsächlich falsch ist kann ich nicht sagen, bin auch kein Experte. Nur Beamter. Und als solcher habe ich viel zu schwafeln :0)

LG Silas




In dem Fall "das", da es sich auf "Dokument" bezieht.

Ich würde den Satz allerdings anders formulieren: "Können Sie die angehängte PDF-Datei mit Ihren Angaben ergänzen und mir wieder zukommen lassen?"

Ich vermute mal, dass der Empfänger noch etwas auszufüllen hat. Sonst würde das Zurückschicken kaum Sinn machen.

10

Ja stimmt, er soll etwas ausfüllen. Danke für deine Hilfe.

2
16
@SpurAbgrund8388

@kiniro: Ich würde nicht "Können Sie ..." sondern "Würden Sie mir bitte ...". schreiben. Sogenannte "Kann- oder können-Sätze" sind zu verwerfen. "Kann ich aufs Klo gehen?", fragte der Schüler den Lehrer. Der Lehrer: Ob du kannst, weiß ich nicht, aber du darfst...."

2
57
@simply99

Stimmt - daran habe ich in dem Moment nicht gedacht.

1

Was möchtest Du wissen?