Schreibt man in die Bewerbung rein , dass man sein Abi abgebrochen hat?

3 Antworten

Du musst es zumind. Im Lebenslauf erwähnen, daß du über einen bestimmten Zeitraum diese Schule besucht hast. Weil fragen werden sie doch sonst ohne hin.

Schreib doch einfach deine Qualifikationen und Abschlüsse auf und dann sag dass du du nach dem letzten Abschluss ein Abitur angefangen hast, dich dann aber umorientiert hast um eine Ausbildung zu beginnen.

Den Abbruch könntest du bei Bewerbungen damit begründen, dass du diese Ausbildung machen willst.

Denkt, dass es die Freundschaft überleben wird?

Zur Sache: Ich mache gerade mein Abi. Meine Freunde sind 10. und 8. Klasse. Außerhalb der Schulzeit treffen wir uns kaum. Hauptsächlich halt Kontakt in der Freizeit per Whatsapp. Dazu immer mal Ausflüge als Geburtstagsfeiern.

Ich denke nicht, dass dies so bleibt, wenn ich jetzt von der Schule auf die Uni wechsle. Was meint ihr?

...zur Frage

Name einer Firma in der Bewerbung schreiben

Hallo allerseits!

Ich schreibe gerade meine Bewerbung für eine Aushilfe Arbeit und weiß nicht genau, was ich im Namen der Firma angeben soll. Ich möchte mich im Nahkauf am Bahnhof bewerben. Soll ich dann in der Bewerbung einfach Nahkauf und dessen Adresse schreiben?

...zur Frage

Voraussichtlichen Studienabbruch in Lebenslauf angeben

Guten Tag,

ich schreibe derzeit eine Bewerbung und möchte im Lebenslauf angeben, dass ich mein Studium voraussichtlich abbreche, sobald ich eine Zusage auf eine Ausbildungsstelle erhalte. Wie mach ich das am besten?

Ich denke mir das so: 01/01 (Name der Universität)

(Studiengang)

(Vertiefungsrichtung)

Abbruch bei Bestätigung der Ausbildungsstelle

Danke für eure Antworten! :)

...zur Frage

Was soll ich angeben in der Hochschulbewerbung angeben, wenn ich mein Abi an einer Gesamtschule gemacht habe?

Wie immer geht es auch in dieser Frage um das Thema BEWERBUNG!!

Kurz&knapp, ich möchte mich an einer Fachhochschule Bewerben, habe mein Abi, weiß jetzt nicht was ich hier angeben soll bzw anklicken soll.

Habe mein ABI an einer Gesamtschule gemacht, sonst steht ja eig immer "Gesamtschule aFH"... hab angerufen aber leider ist es schon außerhalb der Gesprächzeit.. jemand eine Idee ??

PS: Es geht hierbei um die Hochschule Bremen...vlt kennt sich ja einer aus...

...zur Frage

Mein letztes Zeugnis ist nicht mein Abschlusszeugnis?! Was jetzt nutzen?

Ich war auf einer Gesamtschule, habe dort einen erweiterten sekundarschulabschluss I (erweiterter realschulabschluss, mittlere reife nennt mans glaub ich) nach der 10. klase bekommen.

danach hab ichs mit der oberstufe (11. und 12. klasse) versucht, bin aber gescheitert. dementsprechend ist jetzt mein letztes zeugnis NICHT mein abschlusszeugnis.

bei bewerbungen würde ich natürlich lieber mein abschlusszeugnis wegschicken. dort habe ich einen glatten 2er durchschnitt. mein letztes zeugnis aus der 12 klasse hingegen... hüstel sprechen wir nicht darüber ;-)

aber was ist die vorschrift? muss ich mein letztes zeugnis oder mein abschlusszeugnis in meine bewerbung stecken?

...zur Frage

Was in die Bewerbung schreiben, wenn ich noch kein Abschlusszeugnis hab?

hallo:)

also , ich schreibe gerade eine online bewerbung und die wollen gerade wissen welche art mein abschlusszeugniss ist und welchen durchschnitt ich hab. Jedoch bin ich gerade in der 10 klasse auf der realschule und bin ja gerade noch dabei den realschulabschluss zu machen. Deswegen wäre meine frage an euch was ich da jetzt eintragen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?