Schreibt man erst den Liedtext oder macht man erst das Instrumental im Hintergrund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise wird zuerst die Melodie komponiert, und erst anschließend der Text hinzugefügt. Die Melodie eines Liedes ist die Basis, ein musikalisch harmonischer Grundsatz.

Bei den geschriebenen Texten kann der Autor improvisieren. Wenn der Komponist identisch ist mit dem Texter, hat er oder sie oft schon eine Idee, welche Gefühle in dem neuen Lied für den Hörer entstehen sollen.

Beim Schreiben eines Textes kann es vorkommen, daß (weil es sich im Lied reimen muß) der Text grammatikalisch nicht immer richtig ist.

Es gibt auch umgekehrte Fälle, nämlich wenn für ein altes Gedicht (z.B. 200 Jahre alt) erst später eine Melodie komponiert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich handhabe das so, dass ich zuerst das Instrumental mache; anschließend kann man sich Gedanken über die gesungene Mello machen. Sollte es dann noch Änderungen geben, kann man den Mix dementsprechend anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht jeder anders, mal so mal so.

Ich glaube, dass es etwas einfacher ist, wenn man zuerst grob das Instrumentale hat und darauf versucht, Wörter zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib zu erst einen Lied Text und dann musst du einen beat haben der zu deinem Takt passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?