Schreibt man Entgegennahme von Reklamationen als betriebliche Tätigkeit ins Berichtsheft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reklamationsbearbeitung ist das Zauberwort. Du sorgst sicher auch für eine Lösung, z.B. Umtausch o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reklamationsbearbeitung kann man eher schreiben. Meist verbunden mit Retourenabwicklung und Abwicklung von Kulanzansprüchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt Entgegennahme würde ich Bearbeitung von schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?