Schreibstil verbessern/ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie soll man denn etwas verbessern, wenn man nicht weiß, wo die Schwächen liegen?

Klar, wir können jetzt alle ins Blaue raten, was du als problematisch an deinem Stil empfindest, aber einfacher wäre es doch, wenn du das selbst herausfindest.

Schreiben ist wie vieles andere auch Übungssache. Schreib viel, lies viel, verbessere das, was du geschrieben hast.

Schau dir an, wie Autoren, deren Arbeit du schätzt, zu diesem Ergebnis kommen. Du sollst sie nicht kopieren, aber sie können für Inspiration sorgen.

Analysiere erstmal, wo genau das Problem liegt, dann kann man dir auch konkret Hilfestellung leisten, ob es nun an den Formulierungen hapert, an der Tiefe der Beschreibungen, am Protagonisten, an der Handlung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle dir, folgende Schreibratgeber durchzulesen und gleichzeitig durchzuarbeiten. Darin sind extrem wertvolle Tipps enthalten:

  • wie man Romane schreibt / Maria Vargas Llosa (Literaturnobelpreisträger)
  • wie schreibt man einen verdammt guten Roman / James N. Frey
  • die Kunst des Schreibens / J. Cameron

Weiterhin solltest du extrem viel lesen. Und nicht nur so über die Augen einscannen und konsumieren, sondern "schreibend" lesen, also denken - wie legt er die Handlung an, wie sind die Protagonisten, Antagonisten? Welche Konflikte gibt es, was ist die Prämisse?

Was ist der Hauptkonflikt und wie wird er gelöst - oder nicht gelöst?

Damit kommst du dann schon etwas weiter. Lese keinesfalls auf Wattpad, mit diesem Dreck dort verschmierst du deine Gehirnzellen, da man sich die Unarten der anderen Autoren automatisch zu eigen macht und meint, es gehört sich so.

Also GUTE Literatur lesen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?