Schreibschutz von USB-Stick aufheben nur wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Ich persönlich würde den Stick so lassen, wie er ist, denn falls dein Laptop wieder einmal den Dienst versagen sollte, kannst du ihn wieder retten (nomalerweise sollte der Stick bei deinem Laptop immer wieder funktionieren).

Wegen des Schreibschutzes...Es könnte sein, das der Stick durch eine Hardware Schreibgeschützt ist. Das würde bedeuten, dass der Stick irgendwo einen kleinen Schalter oder ähnliches hat (vlt auch unter der Hülle oder es ist auch nur ein PIN irgendwo offen) Wenn du den Schalter siehst kannst du den Schreibschutz so aufheben, ansonst wird es kompliziert.

Sollte der Stick Software geschützt sein kannst du versuchen eine neue Partitionstabelle darüber zu legen (mit einem Linux OS recht einfach möglich) oder mit der Firmware des Sticks diesen neu zu flashen. (Diese zu bekommen kann aber recht kompliziert also besser bleiben lassen)

Wenn du einen USB Stick haben möchtest zum herumspielen mit verschiedenen OS dann benutz einfach einen anderen Stick und YUMI. Damit kannst du einen Multiboot fähigen Stick erstellen und trotzdem auch noch andere Dateien darauf speichern.

Sofern das fs iso 9660 ist kannst du es vergessen mit einfach mal formatieren

Hat der Stick EIGENSCHAFTEN zum anklicken? Kann man dann evt. ändern

affecool 27.02.2017, 20:16

ne geht leider auch nicht in den eigenschaften was zu ändern

0

Was möchtest Du wissen?