Schreiben von Staatsanwaltsschaft ohne Aktenzeichen anfordern.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich gehe davon aus, dass die Staatsanwaltschaft - wie eigentlich alle Justizbehörden heutzutage - das Schreiben noch im PC gespeichert hat. Du solltest dort einfach schriftlich mit Angabe Deiner Adresse und Deines Geburtsdatums anfragen, ob Du eine Abschrift der Einstellungsverfügung bekommen kannst. Sofern es nicht mehrere Verfahren in den letzten Jahren gegen Dich gab, ist das auch ohne Aktenzeichen kein Problem.

es gibt von deinen schreiben eine Kopie in den akten der staatsanwaltschaft.

ruf an und gib den zeitpunkt der ermittlungen an um was es ging plus deine persönlichen daten wie geburtsdatum und den wohnort zu zeit des verfahren.

Zu jeden Verfahren gibt es einen Rechtspfleger die eigentlich auskunft geben könnten.

das müsste eigentlich reichen um an das Aktenzeichen zu kommen.

lg.

unter Angabe von deinem Namen und dem Datum, kommen sie nicht weiter?

Schildere dein Problem und mache möglichst konkrete Angaben. Wer hat ermittelt, warum, wann genau, Einstellung usw.

auf antrag können die das im archiv sichten,aber das kostet.

es gibt eine Rechtsabteilung bei Gerichten die beratend tätig sind ruf dort mal an und frag nach.

Was möchtest Du wissen?