Schreiben morgen Mathe Arbeit, brauche Hilfe, ganz ganz wichtig bitte.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also auf jeden Fall solltest du dir den Stoff noch einmal anschauen und durchlesen d.h. In Mathebüchern das Thema von den letzten Stunden durchlesen. Bestimmt gibt es auf der Seite,wo das Thema anfängt ein Basiswissen mit vielen Lehrreichen Informationen. Vor allem musst du die Rechenwege verstehen können. Es ist immer gut, wenn du vor den Klassenarbeiten zur Nachhilfe gehst. Dort wird dir alles noch ein Mal erklärt und du wirst besser in Mathematik... Aber da es bei dir schon morgen ist,würde es keinen Sinn mehr machen. Du kannst dich mit jemandem treffen, der den Stoff gut versteht. Zusammen macht das Lernen viel mehr Spaß... Aber du kannst auch deine Eltern oder deinen Lehrer fragen. Die können dir am meisten helfen. Du kannst auf im Internet recherchieren... Hier fasse ich es noch ein Mal zusammen:

1.) Den Stoff öfter wiederholen 2.) Im Mathebuch nachschlagen 3.) Nachhilfe aufrufen 4.) Mit jm. Zusamen lernen 5.) Erfahrene Leute fragen 6.) Internet

Also falls du es nicht schaffst,rechtzeitig zu lernen, kannst du auch spicken Hier ein Paar Tricks:

1.) Zettel mit Formeln am Schuh (kleben) Vorteile- ist sehr unauffällig Nachreile- wenn er abfällt,bist du dran

2.) Flaschenetickett (Fälschung) Vorteile- Wenn du dein Flaschenetikett herunterreißt,kannst du auf die weiße Seite deine Formeln aufschreiben. Danach musst du das Etickett wieder auf die Flasche tun. Beachte dabei: schreibe klein , Das muss eine Wasserflasche sein. Das Wasser macht einen Lupeneffekt. So kannst du die kleine Schrift beseer erkennen. Wenn dein/e Lehrer/in im Anmarsch ist, musst du nur deine Flasche schütteln,bis das Etickett durch das Wasser nicht mehr zu sehen ist. Du erhälst eine Chemische Reaktion. Das Etikett wird für einige Zeit nicht zu sehen sein... Beachte: Schüttle unauffällig und setze dich möglichst weit nac hinten.

2.) der Händebekritzler Vorteile: du brauchst keine Materialien. Du schreibst dir Lösungen auf die Hand o.a. Und bei der Klassenarbeit schaust du drauf. Nachteile: manche Lehrer kontrollieren die Hände. Trage ein Langes Shirt. So sieht man es nicht;D

Spicken musst du nur im NOTFALL!!!! Das hat Folgen,wenn du auffliegst. Der Flaschentspicker ist mein Favorit. Er klappt am besten... Also viel Spaß beim lernen bzw. Spicken;D

Ein Tipp: lerne direkt,wenn die Arbeit angekündigt wird,so musst du nicht spicken;

Lg thelili1409

Ich hoffe ich konnte dir helfen...:D

Ja danke (:

Aber wenn ich mit Freunden lerne, nun ja, ich glaube das klappt nicht so gut. 😝

0

Die NUllstelle rechnet man aus, indem man für x=0 einsetzt.

Habt ihr einen Graphen/Gerade vorgegeben? Weil aus dem nichts , kann man keine Funktionsgleichung heraus finden, es müssen einige Werte vorhanden sein.

Wir haben einen Graphen vorgegeben aber dürfen das nicht ablesen.

0
@xdmarvinxd98

Also um x heraus zu finden musst du f(x) = 0 einsetzen. Um f(x) heraus zu finden musst du f(zahl) einsetzen. Um a heraus zu finden musst du die Äquivalenzumformung anwenden (Gleichung lösen (Parabel)). Um den Scheitelpunkt auszurechnen musst du von der Allgemeinen Form zur Scheitelpunktform und umgekehrt genauso ( Scheitelpunktform -> Allgemeinenform musst du z.B machen wenn du die Pq-Formel anwenden willst oder den y-Achsenabschnitt ablesen willst). Bei Geraden einfach die Äquivalenzumformung um b (y-Achsenabschitt) auszurechenen. Um den x-Achsenabschnitt auszurechenen musst du y=0 einsetzen und dann -/+ b und dann durch m (Steigung). Man kann eigentlich alles ausrechnen, aber man BRAUCHT IMMER EINPAAR VORGEGEBENE WERTE!

0

was meinst du denn mit wie man das ausrechnet? willst du die Koordinaten für eine Zeichnung haben oder wie?

Die Koordinate für den x-Wert.

0

bin mir nicht ganz sicher was du meinst. einfach nur das x ausrechnen? f(x)= 3x+20 0=3x+20 -20= 3x -20/3 = x

wars das?

Was möchtest Du wissen?