Schreibe morgen eine Deutscharbeit und muss einen Zeitungsartikel zusammenfassen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Such Dir zuerst die Kernaussage des Artikels. Dann schaust Du, welche Argumente für und welche gegen diese Kernaussage sprechen, und ziehst anschließend ein Fazit. Als Zeit würde ich entweder die nehmen, in der auch der Artikel geschrieben ist, oder die 1. Vergangenheit.

Bereiten Sie den Zeitungsartikel beim Lesen vor

Um eine Inhaltsangabe zu schreiben, ist es, kurz gesagt, das Ziel, den Inhalt wiederzugeben. Je nachdem was für einen Text Sie wiedergeben sollen, gibt es verschiedene Dinge zu beachten. In dieser Anleitung finden Sie Hinweise, um eine Inhaltsangabe für einen Zeitungsartikel zu verfassen. Es bietet sich zunächst an, den Zeitungsartikel, von dem Sie eine Inhaltsangabe schreiben möchten, zu lesen. Doch bevor Sie mit dem Lesen beginnen, sollten Sie den Artikel in verschiedene Abschnitte unterteilen. So machen Sie den Text für sich selbst übersichtlicher. Die meisten Zeitungsartikel sind bereits in Abschnitte unterteilt, falls das nicht der Fall sein sollte, machen Sie die Abschnitte einfach selber.1 Wenn Sie den Zeitungsartikel in Abschnitte eingeteilt haben oder die bereits vorhandenen Abschnitte nummeriert haben, nehmen Sie einen Stift zur Hand und unterstreichen am besten den Namen des Verfassers, da dieser oft klein gedruckt ist und Sie ihn leicht aus den Augen verlieren können. Behalten Sie den Stift in der Hand und beginnen Sie mit dem Lesen. Google Anzeigen Online Präsentationen Einfach, sicher und schnell online. Hier mehr Informationen! www.onlinepräsentationen.com/ 2 Lesen Sie den Zeitungsartikel zunächst einmal so wie Sie ihn immer lesen würden, also einfach herunterlesen. Diesen Vorgang nennt man auch natürliches Lesen, weil Sie hierbei unvoreingenommen an den Zeitungsartikel herangehen. Während des natürlichen Lesens können Sie auf Worte achten, die Ihnen nicht geläufig sind bzw. auf Fremdworte im Allgemeinen. Unterstreichen Sie diese am besten.3 Schlagen Sie die Fremdworte nach und klären Sie deren Bedeutung. Danach nehmen Sie sich den Zeitungsartikel erneut vor. Diesmal jedoch, schreiben Sie in Stichworten nach jedem Abschnitt eine kleine Inhaltsangabe an den Rand. Diese sollte nur aus Schlagworten bestehen, die für den Abschnitt des Artikels wichtig sind, sogenannte Schlüsselworte. Diese sollen Ihnen dabei helfen den Inhalt in der Inhaltsangabe wiederzugeben.4 Beginnen Sie mit der Inhaltsangabe

Nun beginnen Sie die eigentliche Inhaltsangabe zu schreiben. Dazu verfassen Sie zunächst eine kurze Einleitung. Bei einem Zeitungsartikel ist es wichtig, dass Sie den Titel, den Verfasser, die Zeitung sowie die Ausgabe der Zeitung im Einleitungssatz erwähnen. Sie sollten Ihre Leser ebenfalls wissen lassen, wovon der Artikel handelt. Manchmal finden Sie Hinweise für eine kurze Zusammenfassung des Themas im Untertitel zur Überschrift.1 Nehmen Sie nun den Zeitungsartikel mit Ihren Randbemerkungen zur Hand und rekonstruieren Sie im Hauptteil Schritt für Schritt den Inhalt. Sie brauchen nicht explizit zur erwähnen, in welchem Abschnitt Sie die Informationen gefunden haben, sondern einfach was in dem Artikel steht.2 Informationen, die bei einem Zeitungsartikel für die Inhaltsangabe wichtig sind, lassen sich relativ einfach identifizieren. Halten Sie fest worum es geht, wer etwas sagt oder macht, was gesagt oder gemacht wird und ob im Artikel eine bestimmte Meinung dazu zu finden ist. Wenn Sie eine Meinung zum Geschehen finden, dann suchen Sie noch nach Hinweisen was für eine Meinung dass sein könnte.3 Zum Schluss der Inhaltsangabe können Sie dann noch eventuell umreißen, was der Autor damit sagen möchte bzw. hier können Sie die Meinung, die Sie evtl. gefunden haben erwähnen. Aber dies sollten Sie nur tun, wenn Sie der Meinung sind den Zeitungsartikel verstanden zu haben.4 Sie sollten noch ein paar grundlegende Hinweise beachten, wenn Sie eine Inhaltsangabe von einem Zeitungsartikel schreiben. Verwenden Sie das Präsens als Zeitform. Benutzen Sie keine wörtliche Rede und auch keine Zitate, sondern fassen Sie den Text kurz in eigenen Worten zusammen. Achten Sie darauf, dass Sie auch wirklich nur die Kernaussagen bzw. Hauptaspekte des Zeitungsartikels erwähnen, so dass Sie sich nicht mit weniger wichtigen Details abmühen.5 Mit diesen grundlegenden Hinweisen gelingt es Ihnen nach ein wenig Übung eine Inhaltsangabe zu einem Zeitungsartikel schnell und einfach zu verfassen.

31

Hallo, um keine Urheberrechte zu verletzen, solltest du dringend noch die Quelle angeben, von welcher du den Text kopiert hast! Einfacher wäre es auch gewesen, dem Fragesteller mit dem Link weiterzuhelfen, anstatt einen ellenlangen Text zu kopieren.

1

Du nennst in der Einleitung genau die Textart. "Artikel ist recht allgemein. Ist es ein Bericht, eder ein Kommentar oder oder? und die Überschrift (Titel) Dann die Quelle, also die Zeitung und den Tag, wenn vorhanden, auch den Autor, mindestens seine Abkürzung. Dann nennst du das Thema genau. Danach den Inhalt. Dabei kommt es dann auf den Text an, wenn in ihm argumentiert wird, solltest du Argumente auch als solche herausstellen,eben Schlussfolgerungen.

Morgen ist Sonntag. Du hast noch genug Zeit, dich bis Montag vorzubereiten.

Was möchtest Du wissen?