Schreibe ich in meinen Lebenslauf, Kündigung während längerer Kankheit in der Probezeit?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r meindresden,

bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

würde ich nicht reinschreiben ,denn wenn man in der probezeit gekündigt wird bedarf es ja keinen grund und das heißt du mußt auch in der bewerbung keinen angeben ,sollte man dich darauf ansprechen ,was ja der fall sein wird ,dann kannst du immer noch deine message dazu geben

Mach das auf keinen Fall, das kommt total negativ rüber.....

Ich denke in dem Fall musst du nicht mal reinschreiben, dass du gekündigt wurdest während der Probezeit, das kann man später im Gespräch immer noch klären....

"Beendigung der Probezeit aus gesundheitlichen Gründen." - das würde ich dann schreiben.

in der Probezeit kann JEDER BEteiligte ohne Angabe von Gründen ganz einfach kündigen

Was möchtest Du wissen?