Schreibe ich das groß oder klein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man schreibt das Wort "kleine" klein, weil der Bezug zu den Katzen da ist, nur das Wort wurde weggelassen.

Man könnte ja auch schreiben "Es gibt große und es gibt kleine Katzen". Das wäre auch die Version, die man bevorzugen sollte. Das Wort auf das sich beide Adjektive beziehen sollte möglichst am Ende stehen.


"kleine" bezieht sich eindeutig auf "Katzen", also klein. Das wäre auch so, wenn das Wort "Katzen" in einem anderen Satz stände und der Bezug eindeutig wäre.

Es gibt große Katzen und es gibt Kleine.

Das Kleine bezieht sich auf die Katzen und damit richtige Schreibweise.

Kommentar von adabei
31.01.2016, 16:36

Deine Antwort ist eindeutig falsch. "kleine" ist hier ein Adjektiv, das sich auf das Substantiv "Katzen" bezieht.

1

"klein" ist hier ein Adjektiv, das sich auf das Substantiv "Katzen" bezieht. Also schreibst du es natürlich klein.

Es gibt große Katzen und es gibt kleine.

Klein - weil sich das Wort auf die Katzen bezieht:

Es gibt große Katzen und es gibt kleine (Katzen).

klein schreiben am besten kleine Katzen

Kommentar von Koschutnig
31.01.2016, 16:45

Sind aber überaus rar - allerdings auch jene, die größer schreiben.

3

Es gibt große und kleine Katzen

Was möchtest Du wissen?