Schreckschußpistole bzw. Revolver für Silvester

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Reck Miami 92 f kann ich sehr empfelen! Habe die Standardversion und die liegt super in der Hand. Das Gewicht ist fast perfekt ausgeglichen und probleme hatte ich bisher nicht.

Danke für die Antwort aber habe mir schon die 1911 von Umarex geholt.Die Miami hätte mir auch gefallen, allerdings empfand ich das recht breite Griffstück als unangenehm zu halten.

0

Auszug aus dem Waffengesetz:

Der reine Besitz, Erwerb und Transport von Schreckschusswaffen ist ab dem Vollenden des 18. Lebensjahres gestattet. Das Schießen mit einer Schreckschusspistole bleibt nur auf dem befriedeten Besitztum zulässig, wenn dabei keine Lärmbelästigung erzeugt wird.

Damit sollten unwissenden Moralapostel die hier nicht auf die Frage antworten sondern in ihrem Halbwissen denken es wäre illegal und man würde Strafe kriegen Einhalt geboten werden.

Jetzt zurück zum Thema:

Kann mir jemand eine dieser Waffen empfehlen???

Hier nachlesen, was erlaubt ist und bei Munitionbestellungen im Netz wollen die eine Kopie Deines Peronalausweises - habe ich selbst erfahren müssen. Ich hatte übrigens einen Reck-Revolver, da gibt es keine Probleme. Die Umrareck hatte mein Mann, gab immer Verklemmungen der Patronen.

http://www.berlin.de/polizei/service/waffen_srs.html

Danke für die Info mit der Umarex.

Der Rest ist uninteressant da nicht gefragt.Kaufen tu ich sowieso alles im Waffenladen im Nachbarort.Will nur nicht komplett ohne Erfahrungsberichte/Tests/Ahnung was ich will in den Laden gehen.

0

Daraus wird wohl nichts, zumindest nicht in Deutschland.

Ja klar, und als nächstes erzählst du dem Jungen auch noch, dass American Chopper in Deutschland keine Straßenzulassung bekommen... -.-

0

Hat überhaupt nichts mit meiner Frage zu tun.

Und zur Info:

Man darf legal ohne Waffenschein (auch nicht der kleine) mit der Schreckschußpistole auf seinem Privatgrundstück schießen solange es eingezäunt ist.

Und offiziell zählt sogar ein Balkon zur Straße raus als eingezäuntes Privatgrundstück, den das Geländer bildet eine "eingezäunte" Grenze.

Somit nicht verboten damit zu schießen solange man 18 Jahre alt ist.

0

wie wäre es mit diesem?:

http://www.world-of-western.com/de/_61398.html

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?