Schreckschusspistole - Wofür Kl. Waffenschein wenn man sie nicht "Mitnehmen" darf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit dem kl. Waffenschein bist Du berechtigt, die Waffe mitzuführen. Am Körper, also im Holster, Schulterhalfter oder was auch immer.

Nicht erlaubt sind Besuche von öffentlichen Versammlungen mit Deiner Waffe. Also Diskotheken, Schulen, Konzerte etc. - dorthin darfst Du die Waffe nicht mit hinnehmen.

Im Auto liegen zu lassen macht keinen Sinn, weil die Waffe Dir keinen Schutz bieten kann, wenn Du sie nicht dabei hast - und sie zum anderen geklaut werden kann. Wenn Du eine Disko besuchst und die Waffe im Handschuhfach deponierst (weil nicht mit rein darf), ist es theoretisch ok, weil Du das H.-Fach abschließt und das Auto ja auch. Wäre was anderes, wenn Du die Waffe offen auf der Rückbank deponieren würdest.

Ohne kl. Waffenschein hingegen darfst Du eine Waffe dieser Klasse lediglich besitzen, sie aber nicht mitführen außerhalb der Wohnung.

Somit macht der Schein schon seien Sinn.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieKartoffel
10.03.2016, 22:49

klingt überaus plausibel. dankesehr :)

1
Kommentar von DrCyanide
10.03.2016, 22:51

Naja Sinn macht der Schein nicht wirklich. Hat man ja früher auch nicht gebraucht und ich bezweifle mal dass diejenigen denen der Schein warum auch immer nicht genehmigt wird, sich an das Führungsverbot halten ;-)

1
Kommentar von liheido
10.03.2016, 22:54

Ohne kl. Waffenschein hingegen darfst Du eine Waffe dieser Klasse lediglich besitzen, sie aber nicht mitführen außerhalb der Wohnung.

Ergänzung.......: Der Transport nicht geladen und nicht zugriffsbereit  ist ebenfalls eine Form von " mitführen außerhalb der Wohnung ", aber durchaus ohne den lächerlichen Schein erlaubt.

1

Sobald du den kleinen Waffenschein hast, darfst du sie auch in der Öffentlichkeit führen. Ansonsten nur innerhalb deines befriedeten Besitztums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwerb und Besitz ab 18, führen geladen und zugriffsbereit auf eigenem Grundstück und Transport ( ungeladen und nicht zugriffsbereit )  in der Öffentlichkeit ebenso.

Führen geladen und zugriffsbereit in der Öffentlichkeit = kleiner Affenschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieKartoffel
10.03.2016, 22:44

den kleinen waffenschein würde ich ja beantragen. mir ginge es nur darum das sehr viele schreiben das ich sie öffentlich nicht mitführen darf. also aussteigen, das ding schnappen und in sicheren halter unter der jacke oder rucksack.

0
Kommentar von PoisonArrow
10.03.2016, 22:46

kleiner Affenschein

kaufe ein "W" ...... :-)

0

Natürlich darfst du eine ssw damit führen! Was hätte es sonst für einen Sinn. Einfach ein Dokument das nichts berechtigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...nicht offen führen! Muss verdeckt sein. Sind nicht in US-Staaten, dort in einigen ja.

...SSW MUSS verdeckt geführt werden (mit kleinen WaffSchein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem kleinen Waffenschein darfst du die SSW in der Öffentlichkeit offen oder verdeckt führen und auch griff- und feuerbereit im Auto haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieKartoffel
10.03.2016, 22:47

Seltsamerweise steht das immer überall anders >-<

0
Kommentar von DrCyanide
10.03.2016, 22:47

Wo steht denn was anderes?

0
Kommentar von DrCyanide
10.03.2016, 22:53

Ja, die Leute haben halt keine Ahnung aber meinen leider trotzdem was schreiben zu müssen. Fakt ist, ein Waffenschein ist die Erlaubnis eine Schusswaffe öffentlich führen zu dürfen. Waffenschein für scharfe Schusswaffen und kleiner Waffenschein für Schreckschusswaffen. Das ist die gültige Rechtslage.

2

Was möchtest Du wissen?