Schreckschuss-Maschinenpistole/Gewehre?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aber Natürlich, jede Menge!

hier schon mal ein "paar":

http://egun.de/market/list_items.php?mode=cat&cat=820

Das sind sogar alles mal "echte" und "scharfe" Waffen gewesen, die eben in Schreckschuss umgebaut wurden. - also jetzt meist mit 6mm oder 8 mm Platzpatronen geschossen werden können.

Gewehre und Schroflinten sind da recht günstig, bei ehemals "echten" Pistolen und Revolvern ist das schon deutlich "happiger".

http://egun.de/market/item.php?id=6057867

http://egun.de/market/item.php?id=6003174

Hier noch "Leckerlis " ausserhalb den oben genannten - Maschinenpistolen, Sturmgewehre - abgeändert in 6mm Schreckschuss:

http://www.egun.de/market/item.php?id=6007733

http://buechsenmacherei-koegel.de/kategorie/salutwaffen

http://www.egun.de/market/item.php?id=6051497

Wie du siehst, alles frei ab 18 verkäuflich, lass dir also hier keinen Blödsinn erzählen von wegen "Anscheinswaffe" und deshalb verboten..

Wenn das "verboten" wäre, dann würde der Händler eine verpasst bekommen und das sicherlich nicht in Deutschland anbieten dürfen, das Problem ist eher der Poster, der hier nicht fit ist im WaffG und WaffGVwV..

Was möchtest Du wissen?