Schreckliches gefühl hilfe ._.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

wie alt ist denn euer Haus wo ihr wohnt?? Bei alten Häusern ist es oft so das nachts einiges knarscht oder poltert, es sind meist die Heizungsanalgen oder nachbarn. Bei alten Fachwerkhäusern zb. werden schritte sehr gut übertragen, sprich läuft einer unten kann es sein das man es oben noch hört. Und ist euer haus neu gedämmt oder noch gar nichts dran gemacht worden? Denn bei ungedämmten Häusern ist oft die Wand eiskalt und die Heizungsluft kämpft dann quasi mit der kälte der wände, daher kriegt man dann ab und zu kalte Luft ab. Kannst du selber auch leicht herrausfinden fass abends einfach mal die wand an, ist sie eiskalt ist es die Wand. Und deine Beschreibung: kalte Hände, Luft bleibt weg und das Gefühl von beobachtet werden könnte auch wie einige vorgänger schrieben eine psychologische Ursache haben, ich tippe mal drauf das du das schon länger so hast und das in die verfestigst hast und dann wenn du was hörst eine kleine Panikattacke bekommst, das gefühl beobachtet zu werden könnte eine Angststörung sein, die Panikattacken und Schlafstörungen auslöst. Es kann sein das, wenn du die echten ursachen des spuks herrausbekommst sdicvh auch die Angststörung wieder verflüchtigt, ist aber sehr unwahrscheinlich da der mensch leider besser traumatisches, schlimmes sich behält, als die eigene aussage da is doch nix. Würde dir raten deinen Eltern nur mal von deinen Gefühlen zu erzählen, wie es dir geht und mal zu einen Arzt zu gehen, am Besten einen den du 100% vertraust und ihm das so berichten, so das eine therapie eingeleitet werden kann und du quasie wieder neu lernst das nachts nichts schlimmes passiert.

Lg und versuche nicht dran zu denken das macht es nur schlimmer..... ansonsten ist hier noch ein Forum, wo du dich mit anderen mal über das Thema Geister unterhalten kannst, dort wurden schon mehrere Erfahrungen mit solchen Themen gemacht, auch Ghosthunter sind dort vertreten die mit teil teuren Equipment solchen Phänomen auf den Grund gehen, die können dir sicherlich auch noch mal Mut machen. da sie solche Schilderungen öfter hören und jedesmal sich eben bestätigt das es ganz iridische Vorgänge sind ;) http://the-mystery.forumprofi.de/index.php

Hi HipHopGirl,

wenn Du wieder dieses komische Gefühl bekommst, dann stelle Dir vor, wie Dich ein Schutzfeld umgibt, durch das nichts böses an Dich herankommen kann - das hilft. Wenn da noch einmal jemand Geräusche macht/Du Dich beobachtet fühlst und Du dich dadurch gestört fühlst, dann sprich sie/ihn in Gedanken an, das jetzt mal sein zu lassen, weil Du jetzt Deine Ruhe haben möchtest, schlafen willst, Hausaufgaben, Privatssphäre oder sonstiges. Normalerweise respektieren sie Deinen Wunsch auch.

Geister sind ständig unter uns, auch wenn wir es nicht immer bemerken. Normalerweise wollen sie uns nichts böses und schwirren nur so herum. Vielleicht hat mal jemand lange in Eurer Wohnung gewohnt und fühlt sich dort immer noch zu Hause. Er/sie scheint Dir aber nichts böses zu wollen.

Versuch mal Deine Angst in den Griff zu kriegen.

LG Slide

du bist die auserwählte, sie sind gekommen um dich zu holen, bald wird der richtige zeitpunkt gekommen sein...

Na ja.

Falls man an Geister glaubt, kann man feststellen ob einer bei dir ist,
Sobald deine Hand wieder Kalt ist, nimmst du ein Stück Kreide oder Steinsalz in die Hand auf dem ein Pentagramm geritzt ist. Ist deine Hand dann wieder warm, Soll man Myrre im Haus Qualmen lassen. 3.min lang.

mach Dich nicht so verrückt , da ist nichts oder hast Du Dir einen Horrorfilm angesehen den Du nicht verarbeiten kannst.

Wenn du solche Anliegen hast,dann gehe bitte zu einem Psychologen.

Was möchtest Du wissen?