schrecklicher Geruch in meiner Biotonne bei Schwüle - wer kann mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Immer ein paar alte Zeitungsblätter dazwischen legen,also Müll rein und gleich Zeitung drauf...beim nächsten mal wieder usw.,dann ein Stück Holz auf die Tonne,das der Deckel nicht ganz schließen kann,dann solltest du keine Probleme mehr haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erm, das ist wohl normal. In erster Linie hilft regelmässiges Auswaschen. Weiters gibt es eigene verschliessbare Beutel für die Biotonne die auch kompostierbar sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosaflower1993
16.06.2011, 18:34

Ausgewaschen wird sie beim Leeren, klar. Es geht mir vor allem um die Zeit, wenn die Tonne gerade etwa fast halb voll ist. Ich habe mir gestern abend noch Geruchs-X bei www.biotaurus.de bestellt. Die Mischung der Inhaltsstoffe hört sich gut an. Das werde ich mal ausprobieren. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

0

Die Biotonne aus Plastik ist ideal für die Entstehung übler Gerüche dieser Art. Falls du ein Komposthaufen hast, dann tu dein Müll da rein und mach drüber immer eine kleine Schicht Humus-Erde. Ansonsten kann ich dir nur raten Sachen wie Fleisch, Eier oder Fisch immer zuerst in Zeitungspapier zu wickeln bevor du sie wegschmeißt.

Alternativ zu der Methode mit dem Einwickeln mit Zeitungspapier kann man auch kalte Asche oder Kohle drauf tun. Das absorbiert die Gerüche und hält die Fliegen fern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häufiger auswaschen nach dem Leeren, Müll in verschlossene Plastiktüten einwerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
15.06.2011, 23:45

Plastiktüten gehören NICHT in den Biomüll! Es gibt im Handel extra Beutel für Biomüll, die kompostierbar sind und deswegen auch mit in die Tonne dürfen.

0

Was möchtest Du wissen?