Schreckliche Angst vor der praktischen Prüfung. ( Hilfe.)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ganz ruhig, kauf dir vielleicht wirklich diese tropfen, lenk dich vorher ab telefonier mit deiner besten freundin oder etc, entspann dich hör entspannungsmusik etc, such dir irgendein ritual weis nicht auch wenns doof klingt häng dir ne liste übers bett, mit der prüfer tut mir nichts böses, ich bleibe ruhig, ich schaff das, und falls es dich beruhigt meistens ist es so das man vor der prüfung nochmal scheiße fährt ging bestimmt mehrern so :), und wegen warten du musst gar nicht mehr warten nach den dritten mal das wurde abgeschafft ( eigene erfahrung habs erst beim 5ten mal geschafft) und vor allem setzt dich nicht unter druck, hör nicht auf blöde kommentare und es gibt weis gott viele menschen die es nciht gleich gepackt haben, :) also keep cool du schafst das :) und dein fahrlehrer hätte dich bestimmt nicht zur prüfung angemeldet wenn er nicht davon ausgeht das dus packen kannst :)

und noch @Marcel was bringt dir so ein kommentar? schon mal dran gedacht das es leute mit prüfungsangst gibt?, (hat sich bei mir entwickelt nach den ersten mal durchfallen) das es manchmal auch einfach nur pech ist beim durchfallen? (hatte ich auch einmal)und das es nicht am geschlecht liegt, wie jemand fährt, oder an den anläufen wie oft man braucht die praktische zu bestehen?, ne finde ich überhaupt nicht fair, die fragestellerin hat angst und möchte tipps und du kommst mit so einen kommentar find ich echt nicht okay.

also der mit frauen beweisen was anderes ...

0

Einfach ruhig bleiben und sich beim fahren konzentrieren.... hab auch vor einer Woche praktische Prüfung gehabt war auch voll nervös aber dann bevor es los ging einmal tief einatmen und ausatmen und dann war es nicht mehr so schlimm bin aber trotzdem durchgefallen :( bin unsicher gefahren

Immer positiv denken!!! Kurz vor der Prüfung geht meist noch was schief, bei meiner Freundin damals war es eine Katastrophe, aber sie hat die Prüfung geschafft. Und ich habe in zwei Tagen Prüfung und gestern ist auch echt viel schief gelaufen, sogar einparken hab ich dreimal versaut, obwohl ich das am besten kann... Mach dir da mal keine Gedanken drüber! Und vergiss das was dein Fahrlehrer gesagt hat! Er hat dich zur Prüfung angemeldet, also kannst du die Prüfung auch schaffen! Ansonsten hätte er dich nie angemeldet. Dass er jetzt so blöd daherredet, liegt wahrscheinlich daran, dass er genervt ist, weil so viele Fehler passieren. Meine Fahrlehrerin war gestern auch genervt... So habe ich die noch nie erlebt... Versuche dich zu entspannen und positiv zu denken! Du kannst Auto fahren! Du kannst die Prüfung schaffen! Mach dich bloß nicht verrückt! Immer ruhig bleiben. Ist zwar echt schwierig, das merke ich auch, aber probier es mal! Und ich wünsche dir ganz viel Erfolg für deine Prüfung!!!! :)

Hi, ganz ruhig..... Hol dir gleich morgen Bachblüten aus der Apotheke und zwar die sog. Notfalltropfen "Rescue remedy". Nimm alle Stunde bis zur Fahrprüfung 10 Tropfen auf die Zunge und behalte sie ein wenig dort, dann schluck sie runter. Du wirst die Ruhe selbst sein... Du bist Herrin deiner Ängste, das wär` ja noch schöner ! Toi toi toi.... LG, Sigi

In der ruhe liegt die kraft!!, Ich hatte auch B17 und war bei der Prüfung sehr nervös, schau einfach nicht in den Innenrückspiegel so dass du den Prüfer nicht siehst, auf Fragen die der Prüfer am Anfang fragt hast bestimmt mit den Fahrlehrer gemacht, er fragt gerne am Ende was du Falsch gemacht hast gib es lieber nicht alles zu!! Manches weis er gar net. kurz vorm beginn... 1 Std. vorher etwa, gut Frühstücken, etwas was schnell verdaulich ist Bsp. Apfel usw. das du noch kurz vor der Prüfung ne Fahrstunde machst ist super, das ist wie lernen vor ne Klassena. merke dir was der Lehrer dir noch für ne Tipps gibt aber das wichtigste ist das du wissen musst das du ruhig bleiben sollst, nicht fragen wenn wie wo was sondern nur konzentrieren. Aufs fahren und die Regeln!!

und wegen den rechts und links verwechseln merk dir einfach vielleicht hilfts ja rechts ist da wo der fahrlehrer sitzt oder rechts ist da wo der beifahrersitz ist

0

Was möchtest Du wissen?