Schrebergarten-Experiment: Saatgut-Gewinnung vom Radicchio?

...komplette Frage anzeigen Radicchio-Blüte - (Garten, Pflanzen, Gemüse)

4 Antworten

Wirklich gute Frage! Ích muss eigentlich passen!

Was man sagen kann: Radiccho braucht eine zweite Pflanze Radiccion zur BEstäubung. Wenn Du die hast würde ich mir keine Sorgen machen:

a) Zwar fliegen die Bestäuer weit, aber sind auch Opportunisten -> die meisten Blütenstände sollten nahe bestäubt werden

b) Obwohl gleiche Art "Cichorium intybus" denke ich nicht - dass eine Bestäubung durch Gemeine Wegwarte = Zichorie wahrscheinlich wäre

adavan 26.06.2014, 22:47
  1. Pflanze steht 2 Meter daneben
2
findesciecle 26.06.2014, 22:56
@adavan

Also nach meiner Gärtner-Erfahrung und meinen bescheidenen Bio-Kenntnissen müsste die Konstellation genügen, um taugliches Saatgut für nächstes Jahr zu erzeugen. (Der Ursprungssamen war ja sicher nicht F1 Hybrid?) Radiccho habe ich aber nie angebaut !

0
Bitterkraut 27.06.2014, 11:09

und warum nicht - obwohl gleiche Art? Warum sollten sich gleiche Arten nicht bestäuben? Die Natur hat jedenfalls genau das so vorgesehen.

3
findesciecle 27.06.2014, 17:07
@Bitterkraut

Dass möglich bestreite ich ja nicht - nicht mal dass praktisch, weil ich weiß wie weit z.B: Honig-Bienen fliegen, aber wenn andere Pflanzen nebenan stehen und die Wegwarte sich ein paar hundert m entfernt (Fragestelle macht keine genauen ANgaben) - halte ich es schlicht für weniger wahrscheinlich.

1
findesciecle 27.06.2014, 22:00
@Bitterkraut

Bitterkraut - so sehr ich dich schätze - in dem Fall legst du mir etwas Ungeschriebenes in den Mund bzw. habe ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt: Ich habe doch geschrieben, dass eine Einkreuzung möglich ist, da gleiche Art. Ich halte es nur nicht für wahrscheinlich - wegen Abständen (Ich habe gerade von einem Sicherheitsabstand von 150 m gelesen) und im übrigen müssen Naturform und Kulturform nicht das gleiche temporäre Blühverhalten haben.

Und da der Fragesteller die Saatgetgewinnung sowieso sportlich bzw. experimentell sieht.......

1
adavan 27.06.2014, 22:51
@findesciecle

ok 150 m ist mal was

Woher hast du die Angabe? Gibts da einen link dazu?

0
findesciecle 29.06.2014, 21:19
@adavan

Tut mir leid - ich finde die Seite von Vorgestern nicht mehr! Da ging es zum Thema "Saatgutgewinnung Gemüse allgemein" Es war aber kein Forumseintrag sondern eine seriöse Seite vom Ökogärtner: Das wurde gesagt: "100 - 150 m vom möglichen Fremdbesäuber sollten sein".

1

Ich fürchte, damit mußt du rechnen, Radicio ist ja nur eine Kulturform der Wegwarte, keine andere Art, nur eine Vareität, meines Wissens nach. Oder, anders ausgedrückt, die Wegwarte ist die Wildform der Zichoreeegemüse. Aber auch hier geht probieren über studieren - oder du erkundigst dich bei Gemüsebauern oder sonstigen Fachleuten, vielleicht lieg ich ja falsch.

adavan 27.06.2014, 11:17

Bin mal gespannt. Will Ende Juli aussäen. Besser, ich markier die Saatrillen (Eigenes Saatgut / Tüte)

Von den Rettichsamen hab ich Abstand genommen. Zwar sind die weißen klasse; aber ich hatte fifty / fifty die Radieschen-Kreuzungen dabei.

2

Total leicht wenns nen Mädel gibt was Strumpfhose Opfert.Selbige in stücke schneiden kleine Säcken draus machen und die über die bestäubten Blüten mit leicht angezogen Drat befestigt so ist auch Saatgut Verlust ausgeschlossen.

LG Sikas

Luftkutscher 27.06.2014, 16:55

Wir haben sowas während des Studiums bei Mais gemacht und haben dafür einfach Papiertütchen verwendet. Der "Fachbegriff" bei den Genetikern für diese etwas lästige Tätigkeit war "kondomisieren"

1
sikas 27.06.2014, 21:17
@Luftkutscher

Klar ginge das aber ich glaube kaum das es hier um Gewächshaus oder Labor geht außen ist Papier wenig geeignet.

0

Was Sikas sagt ist , das was man in der Züchtung auch macht, man verwendet dazu allerdings keie Strumpfhosen , sondern engmaschieges Fließ, das was man zur Winterabdeckung verwendet, ist gut geeignet, Gibt es in jedem Baumarkt.

adavan 27.06.2014, 11:26

Mir gings in der Frage eher um die Genetik

Fließ habe ich, da könnte ich das verwenden, das ich auch zur Beetabdeckung im Frühjahr benutze

0
Bitterkraut 27.06.2014, 11:39

Vor der Bestäubung macht das aber keinen Sinn, und um die Bestäbung gehts ja hier.

1

Was möchtest Du wissen?