Schraubverbindungen für Kupferrohr

4 Antworten

Hallo, Schraubfittinge gibt es sicherlich. Das Rohr wird darin eingequetscht und die Verbindungen sind einwandfrei. Werden meist von privaten Leuten benutzt, die eben nicht löten wollen. Sind aber deutlich teuerer als die zum löten.

Hallo, das mit den Schraubfittingen ist alles richtig. Halten einwandfrei und sind wohl in den meisten Baumärkten zu bekommen. Auf was man noch achten sollte: Kupferrohr verträgt sich z. B. überhaupt nicht mit Zink. Wenn das Wasser über verzinkte Rohre herbeikommt, ist es empfehlendswert, einen Filter einzubauen. Denn nur ein kleines Zinkstückchen, das auf dem Kupferrohr liegenbleibt, kann durch Oxidation sogar ein Loch im Kupferrohr verursachen.

verschraubungen mit außengewinde oder innengewinde meinste?

Außengewinde natürlich. Rohr reinstecken, Schraube andrehen, fertig.

0

Kupferheizungsrohr mit Lochfraß: Einfach selber austauschen?

Hallo! :-)

Ich habe hier eine Heizungsanlage die komplett mit durch Pressen verbundenen Kupferrohren ausgestattet ist. Alles ist ca. 15 Jahre alt. An einer einzelnen Stelle, an einer Muffe, habe ich nun Grünspan mit einer (noch) minimalsten Undichtigkeit entdeckt.

Meine Frage: Kann ich die Stelle einfach selber austauschen und gut is'? Oder sollte das ein Fachmann machen?

Die benötigte Ausrüstung hätte ich hier und handwerklich bin ich auch recht geschickt, habe sogar schon mal ne Kupferwasserleitung gelegt, damals allerdings im Garten und gelötet.

Wasser ablassen, alles zusammen gebaut bekommen und wieder mit Wasser füllen wäre also kein Problem.

Ich mache mir nur Sorgen, ob das auch zu nem soliden Ergebnis führt. Bei der Recherche im Internet habe ich nämlich gelesen, dass nach solchen Arbeiten die gesamte Anlage gespült werden sollte. Das kostet aber 500 bis 1500 Euro und geht nur mit nem bestimmten Gerät, was mir dezent zu teuer ist, für ein 20 cm langes Stück Kupferrohr :o Studiere halt noch und da sitzen die Moneten nicht so locker.

Kann ich also bei so einer kleinen Arbeit auf das aufwändige Spülen verzichten und einfach das Stück Rohr austauschen und fertig? Gäbs noch irgendwas super wichtiges zu beachten?

Freue mich über jede fundierte Antwort :-)

...zur Frage

Wie ermitteln man den Rohrquerschnitt von Wasserrohren?

Hallo zusammen,

ich frage mich wie vor ca. 10 Jahren der Querschnitt unserer Wasser- und Heizungsrohre zustande kam (von einem Heizungsbauer installiert bzw. erweitert).

Vom Keller (Gas-Brenner) gehen pro Wohnung ein Kupferohr mit 22mm Durchmesser für Zu- und Ableitung. (Die Wohnungen haben jeweils ca. 5-6 Heizköper und eine Fußbodenheizung).

Bei einer Wohnung gibt eine kleine Ausnahme, bevor die 22mm Leitungen zugeführt werden. Hier gibt es ein T-Stück, wo eine separate Leitung in ein Gartenhaus geht (1 Heizkörper). Die Leitung hat ab dem T-Stück zum Gartenhaus erst 15mm Durchmesser. Nach ca. 3-4 Metern gibt es dann ein Übergangsstück auf 18mm Durchmesser. (Länge der Leitung bis zum Gartenhaus ca. 17m).

Bei der Warm & Kaltewasserleitungen scheinen alle Rohre mit 18mm Durchmesser gleich zu sein. Ausnahme an einer Stelle, wo Warmwasser auf einen Stück von 3-4m auf 15mm reduziert wird.

...zur Frage

Kupferrohre für teils unterirdische Wasserleitung im Garten?

Hallo!

Ich möchte mir eine Wasserleitung vom Keller in den Garten zu meinen Gemüsebeeten legen.

Nun überlege ich aus welchem Material diese sein soll. Angeschlossen wird sie an ein Kupferwasserrohr im Keller, welches von einem Eisenwasserrohr abzweigt. Kupfer nach Eisen ist ja in Ordnung, umgekehrt wegen Korrosion ja nicht. Eisenrohre scheiden also aus.

Die allseits verwendeten PE-Rohre möchte ich auch nicht nehmen, da ich ne starke Aversion gegen allen Plastikmist habe.

Meine Frage: Kann ich eine - teils unterirdisch verlaufende - Gartenwasserleitung einfach aus verlöteten Kupferrohren bauen? Oder ist das ne Schnapsidee, weil die Rohre wegen der Feuchtigkeit im Boden nach ein paar Jahren korrodiert sind, oder gar giftiges Kupferzeugs in meine Gemüsebeete abgeben?

Freue mich über jede fundierte Antwort! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?