Schraube vom krümmer abgebrochen

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich schweisse da immer auf - hat den Vorteil, durch die Hitze löst sich der Rest schon etwas - dann schweiss ich ne Mutter drauf und dreh das raus. hat bisher immer funktioniert. Mit Schutzgas geht das super - aber wenn du sowas nicht hast, wirst du in eine Werkstatt fahren müssen. Wenn du selber was machen willst, musst du den Krümmer natürlich wieder abbauen bzw. abgebaut haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm das ist ein problem wenn du es schaffst ein linksgewinde in die schraube zu bekommen kannst du eine kleinere schraube kontern und sie so raus drehen aber das ist sehr schwer und beim rausbohren geht meisst immer das gewinde kaputt ich würede mal in einer werkstatt nachfragen ob es reicht eine kürzere schaube rein zu drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GRATULIERE! Wenns ein Alukopf ist - vergiss bloß die Supertipps mit aufbohren und Linksausdreher, der Bohrer verläuft und macht dir den ganzen Kopf kaputt! Wenn du Glück hast, machts ne Werkstatt, glaube ich aber nicht! Am Besten du suchst dir ne Metallerfirma, die dir den Stehbolzen rauserodieren können. Kostet zwar was, aber du kannst dann sogar das original Gewinde nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es spezielle "Schraubenausdreher-Sets". Bekommt man im Baumarkt und Werzeugladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für solche Unwägbarkeiten gibt es "Aufbohrschrauber", Habe ich zwar, aber sicher nicht jeder. Gibs im Baumarkt/Schlosserei o.ä. . Funktioniert wie Aufbohren nur verkehrt herum. Sieht aus wie ein Bohrer. Dann viel glück. Frag auch mal in einer Werkstatt nach, vieleicht haben die sowasda zum ausborgen. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oder mit loctite kleber was dran klöppeln und rausdrehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen aufzubohren und dann mit einem Linksdreher rauszukriegen.

Linksdreher gibts im Baumarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitte ankörnen, 5mmm Loch reinbohren, mit nem "Linksausdreher" rausdrehen.
Ist doch ganz einfach für einen versierten Schrauber wie dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anbohren und mit einem Schlitzschrauber rausdrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring die Karre in die Werkstatt. Die machen das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?