Schraube sitzt fest was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm keinen Gabelschlüssel!

Verwende eine gute 6-Kant Nuss, denn sonst kann es passieren das du dir die Schraube vernichtest.

Wenn sie sich dann immer noch nicht lösen lässt wirst du Hitze benötigen.

Das nächste mal mit dem richtigen Drehmoment anziehen, sonst kann es passieren das du einen recht großen Schaden anrichtest!

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyschrauber, CUP-Fahrer im Amateurbereich

Das ist der erste Ölwechsel den ich an diesem Motorrad mache, der Vorbesitzer hat die Schraube wohl definitiv zu fest dran gedreht.

Leider hat die Schraube einen runden Kopf und innen ein 6 Kant Gewinde, das heißt ich kann nur mit einem üblichen 6 Kant Schlüssel dran
Dieser wird mir aber sicher brechen.

0
@IchSucheHierRat

Hast du eine passende Imbuss Nuss zur Hand? Ansonsten nur mit wirklich gutem Imbuss Schlüssel arbeiten. Der Schlüssel wird dir nicht so schnell abbrechen, aber sehr wahrscheinlich das Innenleben der Schraube ruinieren sodass (fast) nichts mehr geht.

Wenn du nicht das entsprechende Werkzeug zur Hand hast würde ich lieber in eine Werkstatt fahren und mir für einen 5er in die Kaffeekasse die Schraube lockern lassen. Dann kannst den Ölwechsel trotzdem selber durchführen.

0

Das werde ich denke ich machen, ich frage bei einer Werkstatt ob sie mir die Schraube andrehen.
Danke für die Hilfe!

0

Andersrum drehen ....

Hab ich auch schon überlegt, aber es wird doch sicher kein Linksgewinde sein, oder nicht?
Das wäre entsprechend markiert

0

Was möchtest Du wissen?