Schraube löst sich nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Holzschraube ?, Maschinenschraube?, Schlitzschraube ? Kreuzschlitzschraube?, Kopfgröße / Schraubengröße.Danach richtet sich´s, ob man mit nem Meißel den Kopf wegschlägt, oder ausbohrt, oder ausbohrt und mit einem "Linksdreher" rauschraubt, oder ob man mit einem Seitenschneider von vorn in den Schlitz und den Rand greifen kann und vorsichtig die Schraube rausdrehen kann.

wenns ne Kreuzschlitz ist, und das Kreuz ist ausgeleiert, kann man es vorsichtig versuchen. Wenn es z.B. mit dem Akkuschrauber nicht geht, nimm einen Handschrauber, drück dich voll rein, damit der nicht mehr so leicht abrutschen kann. Oder nimm eine Größe 1 bei einem 2er. Was muss denn ab: Etwas aus Holz?

Evtl. mit einer Metallsäge einen Schlitz reinsägen und dann mit einem passenden Schlitzschraubendreher rausdrehen.

Kommt auf die Größe der Schraube an. Im Baumarkt gibt es sogenannte "Linksdreher" mit denen man die Schraube dann lösen kann.

Kommt drauf an, wo die Schraube steckt. Man kann manchmal was erreichen, wenn man Öl draufgießt und wartet, bis es ins Gewinde kriecht, aber an der Wand ist das nicht machbar. Steht denn der Kopf etwas ab? Dann könntest du versuchen, ihn mit einer Flachzange zu packen und zu drehen. Schreib doch mal einen Kommentar, wo die Schraube steckt.

Versuch´s mal so:

Nen Streichholz rein in den Schraubenkopf und dann abbrechen, so dass noch Holz darin verbleibt. Dann nochmal versuchen, eventuell mehrmals.

Saverio2002 30.08.2013, 15:47

Also soll ich den streichholzkopf da rein halten oder das holz????

0

Was möchtest Du wissen?