Schrankkauf Küche - was bedeutet verstiftet?

1 Antwort

Bei der verstifteten Tür gibt es zwei Frontblenden, die mit Stiften zusammengehalten werden und dann die eine Türfront ergeben.

Das kann man so machen, wenn man z.B. die ganze Küchenzeile direkt unter der Arbeitsplatte mit Schubfächern hat und unter den Schubfächern die Klapptüren. Dann ist die Drehtür vom Eckschrank auch so, dass oben eine Blende in der Breite der Schubladen sitzt und unten drunter eine Tür, die beiden sind mit den Stiften verbunden und ergeben so die Drehtür und es sieht auf der ganzen Front einheitlich aus!

Es ist also einzig und allein Optik.

danke das hilft mir sehr

0

Was möchtest Du wissen?