Schrankbeleuchtung aber wie?

3 Antworten

Ich würde RGB-LED-Streifen nehmen. Für diese gibt es Steuergeräte, mit denen Du die Lichtfarbe einstellst. Für lila z.B. brauchst Du die Farben rot+blau. Zum Schalten kannst Du Endtaster mit Öffner einbauen.

Die Zuleitung sollte einen Ausschalter haben, etwa eine schaltbare Steckdose. Dahinter folgt das Netzteil. Die transformierte Spannung führst Du über zwei Endtaster mit Öffner, welche links und rechts an den Türanschlägen montiert werden. Die Kabel sollten alle unauffällig z.B. oben in den Schrankecken und dann hinter den Schrank geführt werden. Am besten wäre in Deinem Fall eine manuelle Steuerung der Lichtfarben mittels Potis. Diese Leitungen führst Du von der Steuerung zurück in den Schrank und schließt daran die LED-Streifen an.

RGB-Schrankbeleuchtung (Quelle: GF/electrician) - (Schuhe, LED, Beleuchtung)

(Ich weiß: Ich habe die Knotenpunkte am Brückengleichrichter vergessen!)

0

Ich würde LED Wand Einbauleuchten wählen. Das sieht richtig schick aus und macht ein schönes helles, aber indirektes Licht.

evtl mit nem lichterschlauch

es gibt auch LED Streifen die man einfach an die Seitenwände kleben kann, das wäre mir sogar noch lieber da es kleiner, unauffälliger und heller ist. Geht mir eigentlich auch eher darum dass die beleuchtung angeht wenn ich die schranktüren aufschiebe wie ich das mache?!

0
@Mausi1990xxx

verdammt gute frage - vlt mit nem lichtsensor? sorry kann dir bei technischen sachen nicht so helfen^^

0

USB Led Stripes funktionieren nicht?

Ich hab mir heute einen LED Streifen gekauft, um ihn in meinem Gehäuse zu befestigen. Gesagt getan: Der Streifen war im Gehäuse über USB angeschlossen und alles funktionierte. Aber jetzt kann ich ihn nicht mehr ausschalten und anscheinend reagiert jetzt mein anderer Streifen unter dem Tisch auf diese Fernbedienung. Wie kann ich das beheben?

...zur Frage

LED Schlauch oder Leiste unter's Bett?

Hey, Community!

Ich würde mir gern ein LED-Licht unter mein Bett "montieren", allerdings bin ich handwerklich in etwa so begabt wie ein Stein... und habe leider auch genausoviel Ahnung davon... ^^' Deswegen wollte ich euch dazu ein paar Fragen stellen;

  1. Kann ich das allein machen, und wenn ja; wie genau gehe ich da vor, oder sollte ich lieber jemanden zu Rate ziehen, der Ahnung davon hat?

  2. Würde sich für das (Boxenspring)Bett (2,00/1,60m) eine Leiste eher lohnen oder ein Schlauch oder ist das egal?

  3. Wie viel Strom verbraucht ein(e) solche(r) LED-Schlauch/Leiste im Durchschnitt pro Stunde?

  4. Wie wird ein(e) LED-Schlauch/Leiste an den Strom angeschlossen?

Hoffe, mir kann jemand helfen^^ Im Vornherein schonmal Danke für (sinnvolle xD) Antworten!

LG, Palgreal :)

...zur Frage

Ist folgende Zusatzfahrradbeleuchtung erlaubt?

Guten Tag

Ich würde gerne mein Fahrrad mit sogenannten Neon-Wire, elektrisch floureszierenden Kabel ausrüsten. Wisst ihr ob das erlaubt ist?

Danke sehr :)

...zur Frage

Schreibtischlampe von taotronics oder excelvan?

Ich bin auf der Suche nach einer LED schreibtischleuchte und bin da auf die 10 Watt Lampe von taotronics gestoßen. Diese wird für 65 bis 75 Euro angeboten. Nun habe ich eine Lampe von der Firma excelven entdeckt, welche identisch zu sein scheint, jedoch nur 39,99 Euro kostet. Kennt jemand diese Marke und kann über Erfahrungen oder Unterschiede zur Lampe von taotronics berichten?

...zur Frage

Wieviel Watt braucht eine Parkplatzbeleuchtung?

Hallo,

wir haben einen großen Firmenparkplatz neben unserem Haus, dieser ist natürlich beleuchtet aber so hell, dass wir abends kein Licht mehr bei uns brauchen und Nachts voll verdunkeln müssen. Können wir dagegen etwas machen? Kennt das noch jemand? Ich habe gesehen, dass es die Leuchtmittel mit 30, 60 und 100 Watt gibt. Wie viel Watt ist normal auf einem Parkplatz?

...zur Frage

Notebook Beleuchtung wie bei Apple

Hallo, ich möchte gerne meinem alten Notebook neues Leben einhauchen und möchte praktisch etwas aus dem Gehäuse (Also der Deckel)mit der Computerfräse ausfräsen und danach wie bei einem macbook beleuchten. Ich habe bereits überlegt eine leuchtfolie zu benutzen, aber leider braucht diese einen inverter und ich wüsste nicht wo ich den ins Notebook einbauen sollte, also vom Platz her. Eine andere Idee war, dass ich plexiglas anschleife und dann seitlich mit led's beleuchte. Nur leider passt dies aus Platzgründen nicht. Nun meine Frage, kennt jemand eine gute Alternative zur leuchtfolie, die mit Gleichspannung betrieben werden kann? Also sie muss nicht 100% gleich beleuchtet sein, weil es ist eine kleine Fläche, da fällt das nicht so auf wenn es links heller ist als rechts... Irgendwie hat es Apple auch Hinbekommen. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?