Schrank befestigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter die Schraube, die du durch die Regalinnenwand steckst, solltest du noch eine Unterlegscheibe tun, Damit der Schraubenkopf sich nicht durch das Holz der Rückwand arbeiten kann und evtl. ausreißt.

Den Abstand würde ich mit einem passend gesägten Plastik oder Aluröhrchen füllen. Wenn der Abstand so gruß ist, dann kannst du auch hier einige dicke Unterlegscheiben nehmen. Denk aber daran, dass deine Scheube immer noch lang genug ist, um in der Wand genügend halt zu finden.

In der Dicke der Scheuerleiste eine Holzplatte zwischen Wand und Regal befestigen, durch die du die Schraube drehst. Versuch's mal so.

Kannst du an der unteren Ecke des Regales das "überschüssige Stück, welches die Scheuerleiste erzeugt" aussägen?

Oder hast du gleich ganz unten, auf Höhe der Scheuerleiste, auch einen Regalboden?

Was möchtest Du wissen?