Schränkt eine normale Festplatte (1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.) Games ein(FPS...)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

während des spiels lädt heute kaum noch ein programm oder spiel daten aus den installationsdateien nach, das wird alles im arbeitsspeicher abgelegt.

die ssd bringt nur beim starten von programmen und bei solchen, die im laufenden programm daten lesen/schreiben erhebliche speed-vorteile. für windows lohnt sich das immer, das booten geht blitzartig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die FPS werden nicht eingeschränkt. Evtl. Ladezeiten und in jedem Fall die Zeit zum Hochfahren. (etwa 5-10 mal langsamer als mit SSD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Ladezeiten mal ignorierst und genug RAM hast (damit nicht auf Festplatte ausgelagert werden muss), nein, dann hast du keinen negativen Einfluss auf die FPS


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inspironi
05.07.2016, 17:33

Ich habe 8 GB RAM drinn. Genau : 8GB Extreme DDR3-RAM - Speichertakt 1866MHz

0

Nein , höchstens ladezeiten aber sonst egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?