Schottische Hunderassen

3 Antworten

HEY Hallo ! da gibt es unendlich viele ! an was denkst du denn speziell ???? Für wen soll der Hund sein ? Hast du ein Haus mit garten ? oder Nur eine Wohnung ? Hast du Kinder ? Bist du sportlich ? Gehst du viel raus ? ( Walken, Joggen , Radfahren , Wandern usw.) oder müssen 3mal täglich 15 minuten reichen ? (zum Gassi gehen)überlege gut ein Tier ist kein Spielzeug ! ! ! ! Ein tier wird auch mal krank ! (kotzt dir z.B.die bude voll!) überlege gut ! Schau doch mal im tierheim nach ! Dort gibt es meistens ! Sogenannte Patenschaften ! Schaue dir die tiere genau an ! Gehe öfters mit ihnen weg ! Kümmere dich um dein " liebling " und du wirst merken ob du diese verantwortung übernehmen magst ! holt Bitte keine Welpen !!!!denn leider landen diese nur all zu oft im Tierheim weil! (klein ! Süss ! groß lästig ! weil nicht richtig erzogen ! Macht alles kaputt Kläfft von früh bis spät kackt in die wohnung usw.usw.) Deshalb nochmal die Frage !?! für wen oder was soll der Hund sein ? ? ?

Ich möchte einfach nur eine Aufzählung von schottischen Hunderassen....

0

schottischer schäferhund ....beagel bin ich nicht sicher

Border Collie West Highland Terrier Skye Terrier Scotchterrier Dandy Dinmont Terrier mehr fallen mir nicht ein, vielleicht mal google fragen?

(Biologische) Anthropologie in Schottland studieren?

Hallo ^^

Ich möchte Biologische Anthropologie in Scotland studieren bin aber mit der Suche etwas überfordert.

 Als erstes liste ich mal ein paar der Erfahrungen die ich gesammelt habe:

Also, ich habe mich in den letzten Tagen im Internet etwas schlau gemacht und habe erfahren dass wenn man irgendetwas in Richtung Paläontologie/Archäologie/Anthropologie studieren möchte, sehr gute Englisch Sprachkenntnisse braucht.Da es mein Traum ist einmal nach England/Scotland zu wohnen, ziehe ich es in Erwägung das Studium gleich dort zu machen und eventuell zu bleiben, wenn es mir da gefällt.

Mein Schnitt liegt bei 1.3-1.4, würde das reichen? Ich weiss dass man für Biologie generell sehr gute Noten braucht und da Schottland sehr beliebt ist werden die Anforderungen wahrscheinlich viel höher sein.. 

Zu meinen Fragen:

So wie ich es verstanden habe, kann man Anthropologie nicht als Bachelor (Undergraduate?) studieren, sondern erst nachdem man den Bachelor hat.Welche Kurse müsste ich dann wählen damit ich überhaupt Anthropologie/Paläontologie studieren kann? Ich hab mich in den Internetseiten von ein paar schottischen Universitäten umgeschaut und hab den Kurs "Evolutionary Biology" gefunden. Ist es das was ich brauche?

Natürlich werde ich auch die Universitäten in Schottland persönlich anrufen und nachfragen, aber kennt sich jemand mit dem Anmeldungsverfahren in Schottland aus? So wie ich es verstanden habe braucht man viel mehr als nur den Durchschnitt.. Was bräuchte ich noch ausser IELTS, Übersetzung, Beglaubigung, etc?

An die die sich auskennen, könntet ihr mir vielleicht ein paar Universitäten empfehlen oder was ich beachten muss? Zu guter letzt, wie sieht es mit den Kosten? Was muss man ungefähr an Studiengebühren bezahlen?

 Vielen Dank für eure Hilfe! ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?