Schornsteinverkleidung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Sternchen!

Ich kann mich Rany nur anschließen. Habe noch einen weiteren Anbieter gefunden. Unter http://www.meinschornstein.com kannst du unter zwei Ausführungen wählen. Ich finde da auch die Verkleidung sehr schön erklärt. Und wenn du deinen Schornstein selbst verkleiden willst? Ist das eine einfache Art. Keine Latten, nur vier Schrauben, Regendicht, permanent Hinterlüftet. Die Entscheidung kann dir sonst nur eine Fachfirma abnehmen.

@ meindach: Ich komme aus dem Norden, bei uns sehe die meisten Schornsteinverkleidungen aus Schiefer. Und deine Vorurteile gegenüber Kunststoff kann ich wirklich nicht teilen. GFK z.B. hat gar keine Weichmacher. Und Blech? Rost?

Grüß euch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, einfach Angebot vom Sanitärinstallateur oder Dachdecker einholen.

Oder mal im Baumarkt schauen...

Bitte nur eine senkrechte Verlattung anbringen, niemals eine waagerechte Verlattung für die Nägel der Schieferplatten!!! ;-)

Sonst kann der Wasserdampf nicht vernünftig abziehen und die Verlattung beginnt dann zu gammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt im baumarkt schieferplatten(aus plastik sind weit aus billiger als echter schiefer denke so (je nach grösse des objektes)100-500 euro solltest rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis ja nicht aus welchen gebiet du kommst ? aber ich vermute mal richtung osten da du schiefer bevorzugst. Abraten kann ich dir nur von dem Plastik gruscht was es auf dem markt gibt. nach ein paar jahren sind die weichmacher raus und dann sehr anfällig. Bei uns werden die meistens mit blech verkleidet ist kostengünstiger als schiefer und hält meines erachtens länger. Ist aber auch regional unterschiedlich. Einfach mal ein unverbindliches Angebot erstellen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?