Schornsteinfeger MUSS in die Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schornsteinfeger machen heutzutage mehr als aufs Dach steigen und den Schornstein fegen.

Unter anderem auch die gesetzlich vorgeschriebene Emissionsmessung von z. B. Gasheizungen oder, wie bei Dir, Gasboliern.

Das macht Null Dreck.

Außerdem habe ich Angst, dass wenn ich morgen dann nicht zuhause bin, mein Vermieter den einfach in die Wohnung lässt... darf der das überhaupt??

Nur wenn Du es dem Vermieter erlaubst. Wieso hat der einen Schlüssel zu Deiner Wohnung?

Ich habe einen Gasboiler in der Küche!

Den Gasboiler muss sich der Schornsteinfeger anschauen bzw. seine Messungen durchführen.

ein schornsteinfeger ist heute sehr sauber. wie du auf eine menge dreck kommst, weiss ich nicht.

ist der zettel vom schornsteinfeger direkt oder dem vermieter? der schornsteinfeger ist immer mehrere tage im viertel bzw. stadt unterwegs, so das man ohne probleme einen anderen termin machen kann.

was hast du für eine heizung, evtl. zugang zum dach oder evtl. ist in deinem keller die reinigunsgklappe der heizung?

Das ist so meine Schornsteinfeger-Vorstellung die einem als Kind beigebracht wird... ich habe ehrlich gesagt, wirklich bewusst noch nie einen gesehen :) Und , ich habe in meiner Küche einen Boiler... dann wird er wohl daran wollen. Allerdings sind, soweit ich weiß, im Keller und auf dem Dach auch reinigungsklappen. Ist es denn möglich einen neuen Termin zu vereinbaren? Muss ich ihm dann eine Nachricht hinterlassen in Form eines Zettels an der Tür?

Vielen Dank übrigens für die Antwort :)

0
@YuffieFan

entweder morgen früh die telefonnumer auf dem zettel anrufen ode reinem nachbar im haus bescheid sagen, der schaut, wenn der schornsteinfeger kommt. evtl. wissen die auch, warum er kommt

0

Hast du eventuell einen Gasboiler? Auch der muss vom Schornsteinfeger überprüft werden.

Deinem Vermieter gehört die Wohnung, also darf er bestimmen, wer ein und aus geht.

Deinem Vermieter gehört die Wohnung, also darf er bestimmen, wer ein und aus geht.

Da geht mir glatt die Hutkrempe hoch bei so einem geschriebenen Blödsinn:

Wenn Du eine Antwort nicht weißt oder keinen Rat geben kannst, übe Dich bitte in Zurückhaltung. Bei gutefrage.net geht es um qualifizierte, hilfreiche Antworten und nicht darum, überall seine Meinung zu präsentieren.

http://www.gutefrage.net/policy _____________________________________________________________

Der Eigentümer hat seine Rechte an den Mieter abgetreten.

Er darf nur nach rechtzeitiger vorheriger Anmeldung und unter Benennung des Grundes die Wohnung betreten.

Wer in eine Wohnung ein oder ausgeht bestimmt der Mieter,

1

Was möchtest Du wissen?