Schornsteinfeger, Erdgas, Feuerstättenreinigung, Rechnung

6 Antworten

Die Gebühren werden für 2 Feuerstätten in Ordnung sein. Aber mit ein Bisschen Wissen kann man das Finanzamt an den Gebühren beteiligen. Auch Schornsteinfegergebühren sind nämlich "Haushaltsnahe Dienstleistungen", die bei der Einkommensteuer berücksichtigt werden können. Voraussetzung ist aber, dass Du eine Rechnung erhältst und den Betrag mit Banküberweisung bezahlst. Die Kaminkehrer wissen das und stellen auf Verlangen auch gern eine Rechnung aus.

jo, abgesetzt von Steuer wird es bereits jährlich.... aber wir alle wissen ja, dass das Geld was man von Finanzamt zurückbekommt nicht mal ansatzweise die Kosten wiedergutmacht.

0

auf schonsteinfeger.de gibt es die gebührenordnung wo man sich nochmal schlau machen kann. und es ist auch ganz gut erklärt. zur not frag mal imbekanntenkreis jemand de rauch eine erdgasheizung hat, ob er deine rechnung angucken kann.

wenn man zweifel hat kann man die rechnung auch bei de rinnung prüfen lassen.

ein wegpauschale ist ganz normal, schliesslich zählt der weg zu euch zu seiner arbeitszeit.

soweit ich weiss aber von rechnungen meienr eltern weiss, sind 170 euro normal und keien abzocke.

also bis jetzt habe ich im Internet, Preise im Bereich von 60-70 Euro gesehen....

0
@neo112

im internet!

es geht aber darum, ob die gebührenordnung ordnungsgemäss bei dir angewendet wurde und das kann das internet nicht sagen.

von daher wende dich an die innung, wenn du nicht durchblickst.

im übrigen zahle ich gern geld dafür, wenn festgestellt das meine gasheizung sicher ist, als das ich dann auf einmal vor trümmern sitze oder ohnmächtig in de rwohnung liege

0

Villeicht wird das hier manche, die von änlichen Problemen betroffen sind interessieren.

Ich habe mir mal die Verordnung über die Kehrung und Überprüfung von Anlagen durchgelesen und bin auf erstaunliche Ergebnisse gestoßen.

Wie schon mehrmals in meiner Frage erwähnt handelt es sich bei mir um eine ERDGASHEIZUNG!

die Gebüren, die unser "lieber" Schornsteinfeger seit Jahren erhebt, gelten aber nur für Feste Brennstoffe. Wäre auch etwas unsinnig wenn man nur für das Reinschauen ins Rohr bei einer Erdgasanlage schon 70 Euro zahlen müsste.... Tja... Reinigen/Kehren muss man da ja NICHTS.

Ausserdem werde die Messungen falsch berechnet. Jede Messung wird als ERSTE Messung gezählt und normallerweise kosten die alle weiteren Messungen außer der Ersten Messung, ca. zwei mal weniger als die Erste Messung.

Mit einfachen Worten behandelt dieser Mann unsere Heizung als Anlage für Feste Brennstoffe und zieht jedes mal soviel Geld ab als wäre er zum ersten mal bei uns!

Wer selber an seiner Rechnung zweifelt kann sich mal diese Tabelle hier genauer anschauen:

http://www.bsm-hirsch.de/de/index.php?option=com_content&view=article&id=58&Itemid=88#Kueo_4

P.S. Als nächstes gehe ich zu der Schornsteinfegerinnung von Saarland und werde zusehen dass der Typ uns das Geld zurückgibt was wir seit jahren zuviel bezahlt haben und villeicht sogar seine Lizenz verliert (somit den Job). Denn solche Leute haben es nicht besser verdient, und mich würde es nicht wundern wenn auf unseren Straße noch vielen anderen so geht wie uns.

grüße.

Schornsteinfeger war während urlaub da , muss ich kosten bezahlen obwohl ich nichts davon wusste?

Hallo leute ich während ich im urlaub war der schornsteinfeger da , und hat ein zahlungsforderung für anfahrt und für die arbeit 25 euro für pro termin in rechnung gestellt es ist ein muster brief ohne adresse

ich habe kein vetrag mit dem schornsteinfeger und der schornsteinfeger wohnt bei mir um die ecke 80 meter entfernt muss ich jetzt pro termin 25 euro bezahlen obwohl ich nichts davon wusste und nachweislich im urlaub war ???

...zur Frage

Schornsteinfeger abzocke? Muss ich für jeden Mist bezahlen?

Hi, habe von einer Nachbarin gehört, dass der Schornsteinfeger mal wieder kommt...toll.. Sonst hat der immer so um die 40€ gekostet, fürs Messen usw. Jetzt heißt es aber, dass da noch ein weiterer Typ dabei ist, der in jeden Raum geht , nur um zu gucken ob sich dort ein unangemeldeter Kamin steht.. Dafür soll man dann weitere 50€ bezahlen :// Jetzt die Frage: Darf der das?? Darf der überhaupt mein Haus "Durchsuchen" und das dann auchnoch in Rechnung stellen?? Find ich jetzt nicht gut! Hat da jemand wirklich Ahnung von??

...zur Frage

Was ist ein Feuerstättenbescheid?

Hab gerade Post vom Schornsteinfeger bekommen, erst die Rechnung für das Kehren und die Abgasmessung, und dann was neues: 11 Euro für einen Feuerstättenbescheid, angeblich gibt es neue Gesetze?

...zur Frage

Rechnung nach England, Währung, Gebühren

Hi!

Ich habe folgende Probleme.

Ich habe einen Kunden in England, der mir für eine Dienstleistung 400 Pfund bezahlen will. Ich lebe und arbeite in Deutschland. Nun würde ich gerne eine Rechnung schreiben, damit auch alles richtig dem Finanzamt mitgeteilt werden kann und stehe vor folgenden Problemen.

  • In welcher Währung sollte ich es ausstellen? Sollte ich 400 Pfund einfach in Euro umrechnen (542€) und diese in die Rechnung an ihn schreiben und er überweist dann einfach in Pfund?

  • Wenn der Kunde mir das Geld in Pfund überweist, dann werden ja auch immer von den Banken Gebühren erhoben, wenn es in Euro umgewandelt und auf meinem Konto landet, so dass eigentlich am Ende weniger auf dem Konto landet. Wie plane ich die Gebühren in meine Rechnung mit ein?

  • Kann ich ins Ausland gestellte Rechnungen überhaupt so bei der Umsatzsteuervoranmeldung mit angeben? Bin da etwas ratlos.

Dankeschön :)

...zur Frage

Schornsteinfeger unverschämt hohe kosten

Hallo also unser Schornsteinfeger hat uns eine Rechnung von 165 euro aufgesetzt. Dazu muss man sagen kam schon 2 mal ein Feuerstättenbescheid. Er hat die üblichen arbeiten durchgeführt und meisten dafür knapp 50 Euro kassiert. Preiserhöhung ist ja ok aber fast 170 ist schonbheftig.jetzt meine frage ist das gerechtfertigt und muss ich diesen Preis bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?