Schornsteinfeger Bericht Aufnahme neuer Heizungsdaten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das klingt nicht sehr kompliziert - und auch nicht nach einem "längeren Bericht"...

Adresse, evtl. mit Zusatz z.B. "1. OG, Wohnung links"

Heizung: Wenn Du eine Therme hast, hinter der Klappe auf der Vorderseite ist gewöhnlich ein Typenschild, was Du nur abscheiben brauchst.
Z.B. "Junkers ZWR 24 - 5 KE 23...." oder ähnliches.

Diese Daten reichen dem Schornsteinfeger normalerweise aus, weil damit alles über das Gerät gesagt ist.

"Länge der Verbindungsstücke": könnte mir vorstellen, dass sich diese Angabe auf das Abgassystem bezieht. Falls das so ist:
als Beispiel: 1 Revisionsbogen D = 130 mm, 1 Alu-Rohr D = 130 mm / Länge 500 mm bis zum Schachteintritt

"Lüftungsflächen in den Türen": damit ist bei raumluftabhängigen Geräten, also solchen, die die Verbrennungsluft aus dem Aufstellraum beziehen, gemeint: In der Zimmertür des Raumes, wo die Therme hängt, sind normalerweise unten + oben so (Plastik-)Gitter eingearbeitet, meistens weiß oder braun mit Lamellen drin.

Diese einfach mal mit dem Zollstock nachmessen und notieren.

Mehr ist das eigentlich nicht. Also kein "längerer Bericht"...

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?