School of Air Vor- und Nachteile?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der groesste Vorteil: Die Kinder koennten sonst gar nicht zur Schule gehen , wir reden hier von Entfernungen von mehr als 500 km zum naechsten Ort.

Nachteil: Die sozialen Kontakte sind minimiert zur online Kontakten. Nach der 7. Klasse muessen sie ins Internat und werden von ihren Familien getrennt.

Hi Branda1996,

dass du nur Vorteile gefunden hast, finde ich erstaunlich. Denn ich habe mir die School of Air angesehen und habe eigentlich keine wirklichen Vorteile gesehen. Der Unterricht ist deutlich kürzer als bei uns. Die Grundbegriffe müssen die Eltern vermitteln. Überhaupt, sind die Eltern der Dreh- und Angelpunkt dieser Schulform. Denn z.B. das Schreiben kann nicht ausschließlich durch die School of the air vermittelt werden. Daneben finde ich es persönlich schon extrem schwierig, meinen Kindern etwas beibringen zu wollen. Bei mir - als Elternteil - sind sie oft nicht so motiviert und versuchen auch immer wieder "auszubrechen".

Aufgrund der Tatsache, das Eltern die Rolle von Lehrern übernehmen und auch die tägliche Stundenanzahl extrem gering ist, wird deutlich weniger Stoff gelernt. Der Lehrplan ist ziemlich ausgedünnt. Daneben sind wirklich komplexe Sachverhalte schwer zu vermitteln.

Klar, es gibt zur School of the air keine Alternative, denn bei den Entfernungen ist ein anderes Schulsystem nicht zu installieren. Außerdem gibt es doch einige Eltern, die mit Ihren Kindern durch die Lande fahren - und trotzdem "geht" das Kind zur Schule. Außerdem gibt es auch Schulkinder, deren Eltern vorübergehend im Ausland arbeiten - sei es als Soldaten stationiert oder als Diplomaten irgendwo tätig. Deren Kinder gehen dann auch zur School of the Air.

Ansonsten ist der Zwang für ein solches System noch lange kein positiver Aspekt.

LG Mammilein

Durch skype und Internet ist die school of air etwas mehr offen geworden, denn man hat nicht nur das Funkgerät für die Kommunikation und muss seinen geschriebenen Text mit der Post schicken. Man kann sich sehen. Macht mehr Spaß beim Reden.

Die Nachteile: Man kann diese Schule nur für die Grundschuljahre nutzen, danach geht's ab in Internat oder zu Verwandten in die Stadt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Aufenthalt, Familie

ja .. man hängt immer vor dem Laptop/Computer und man hat halt nicht so oft richtigen kontakt mit seinen Mitschülern

stimmt daran habe ich noch gar nicht nachgedacht. Danke

0
@Branda1996

Ohne diese School of the Air hätte man doch sowieso keinen Kontakt mit anderen gleichaltrigen?

Man wohnt auf einer Farm, etc. mitten im Outback. da gibt es nur dich, deine Eltern, geschwister und vllt noch andere Verwandte und bekannte.

durch die School of the air kann man ja erst in Kontakt treten mit anderen schülern und man trifft sich mit denen ja auch einmal im jahr für eine woche in der jeweiligen schule.

0

du siehst die Lehrer und Schüler kaum persönlich

das kann man sogar bei manchen Fällen auch zu vorteilen zählen, finde ich :P

0

Was möchtest Du wissen?