Schonung bei Handgelenk-Instabilität?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin kein Arzt. Aber ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass Du RSI hast.
Hier kannst Du sehr viel darüber nachlesen:
http://www.repetitive-strain-injury.de/

Unter RSI werden alle Symptome zusammengefasst, die mit der statischen Arbeit am Computer oder ähnlichem zusammenhängen.

Den ganzen Tag sitzt Du in einer sehr gleichen Haltung und machst den ganzen Tag die gleichen Bewegungen. Würde jemand erzählen, dass er den ganzen Tag im Fitnessstudio die gleichen Bewegungen macht und jetzt Probleme hat, würde auch jeder klar vermuten, woher das kommt.

Wenn Dein Arzt sagt, dass schonen nix bringt, ist er glaube ich schonmal auf dem richtigen Dampfer. Wichtig ist, dann sicherlich die Instabilität aufzubauen. Mit Muskelübungen. Vorher aber erstmal den aktuen Schmerz wegbekommen.

Wichtig ist auch, dass Du Deine Arbeit anpasst: Du musst regelmäßig aktive Pausen für Deine Hände machen. Mit Übungen. Das Programm "Workrave" erinnert Dich daran, pausen zu machen.

Um es nochmal zu unterstreichen: Ich bin kein Arzt. Das ist alles nur meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bandage ist absolut sinnlos. Damit schwächst du deine Handgelenke ja noch mehr. Die Muskulatur baut sich ab und deine Gelenke werden schwächer. Eine Ruhigstellung sollte nur nach exakter Diagnose erfolgen. Und dann ist die Ruhigstellung auch eine komplette Ruhigstellung, das heißt, dass du dann krank geschrieben bist.

Du musst schon zum Orthopäden gehen, um eine Entzündung richtig zu diagnostizieren. Vermutungen helfen dir in so einem Fall gar nicht weiter.

Bei einer Entzündung musst du das Gelenk schonen, kühlen und entzündungshemmende Salbe auftragen oder entsprechende Medikamente nehmen. Dazu muss aber erst eine klare Diagnose gestellt werden. Auf Vermutungen hin sollte man niemals behandeln!!!!

Generell solltest du deinen Arbeitsplatz überprüfen. Meistens liegt es an der falschen Haltung, wenn du solche Probleme bekommst. Du musst auf die richtige Höhe deiner Tastatur achten, damit deine Handgelenke locker runter hängen können (flache Tastatur, oder entsprechende Polster, Maus auch mal in die linke Hand nehmen, Variabilität in deine Bewegungen bringen). Du musst deine Pausen einhalten und Muskelaufbautraining machen, damit die Muskulatur das Gelenk stützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?