Schonende Knie Übungen für Muskelaufbau gesucht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey ich hab die Krankheit selber an beiden knien und spiel seit 5 Jahren Basketball :) ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall schwimmen gehen, da das komplett gelenkschonend ist und echt gut Kondition aufbaut.
Seilspringen würde ich komplett vermeiden, da es das bei mir immer nur schlimmer gemacht hat.
Mein Orthopäde hat mir damals zwei Schienen verschrieben die ich trage, die begrenzen die Krankheit, schützen dich vor äußerlichen Einwirkungen (da man da ja dann stark schmerzempfindlich ist). Mit den Schienen könnte ich persönlich das Training komplett durchziehen (ausser das Seilspringen). Allerdings nimmt dir das ein wenig die Bewegungsfreiheit im Knie, was einen ein wenig langsamer werden lässt...
Ansonsten kann ich nur noch 'Die Leiter' empfehlen, ich nehme an, dass du sie kennst. Die baut gut die Oberschenkelmuskeln auf und trainiert deine Koordination. Und dehnen ist ganz wichtig dabei :)

vincentos 14.04.2016, 10:04

Danke:D wie alt bist du denn und welches schwimmen empfiehlst du? Hab gehört Brustschwimmen soll nicht so gut sein, wegen der starken knieverdrehung...:-/

0
Jessy712 22.07.2016, 14:58

Ich bin 16 :) solange du keine verränkungen machst, ist Brustschwimmen kein Problem :) dadurch, dass das Gelenk in Bewegung ist ohne Läßt zu tragen, hilft es dir eig nur :)

0

Fahrrad fahren ist ne gute Möglichkeit.  Dann vielleicht kleine knie beugen aber nur leicht runter gehen nicht ganz.  Ich weiß jetzt nicht genau was das ist und ob du schon in Behandlung bist aber am besten machst du dann auch krankengymnastik dagegen. Die können dir noch mehr Tipps geben. Ansonsten weiß ich jetzt nicht welche muskelgruppen du genau trainieren willst :D

vincentos 05.04.2016, 09:57

Dankeschön^^

0

Was möchtest Du wissen?