Schonend rasieren, wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du zu eingewachsenen Haaren neigst, wird das immer wieder passieren, wenn das Haar zu tief entfernt wird, egal mit welcher Methode.

Die einzige Möglichkeit ist eine Rasur, die das Haar nicht zu tief abschneidet, also es als Stoppel mit der Spitze oberhalb / noch außerhalb des Haarkanals stehen lässt.

hallo

ich hatte mal das selbe problem.

seitdem entferne ich meine haare mit so einem lichtimpuls ich weis jetzt nur leider selber nicht genau wie das heisst.

wenn man damit anfängt dauert es circa 2 wochen, bis die haare ausfallen aber sie fallen mit der wurzel aus!

man muss das dann alle 4 wochen circa wiederholen, weil ja trotzdem immer wieder neue junge wurzeln nachwachsen.

das ist für mich einfach die beste methode weil es absolut schmerzfrei ist und dauerhaft noch dazu

Ich habe eine sehr empfindliche haut und habe das auch schon bekommen. Habe waxing ausprobiert und tagelang rote Punkte an den Stellen gehabt wo die haare waren, ich habe enthaarungscreme benutzt aber auch die war zu scharf für meine haut, eppelierer war das selbe Problem wie beim waxing. Dann hat eine bekannte die im kosmetikstudio arbeitet gemeint ich soll mach dem rasieren babypuder auf meine haut auftragen und ich muss sagen es hilft Wunder. Ich bekomme nur noch selten pickelchen, abzesse keine mehr und die haut fühlt sich nicht so gereizt an nach dem rasieren

Was möchtest Du wissen?