Schon wieder ritzen wegen ihr?

4 Antworten

Hey
Klingt sehr kompliziert!
Ich Ritze mich auch in letzter Zeit häufig. Spiele ständig mit dem Gedanken in die Klinik zu gehen, bin mir aber unsicher. Ich weis, dass es für mich die beste Entscheidung wäre, aber es ist nicht ganz einfach.
Ich würde auf jeden Fall mal mit deiner Mutter reden. Wenn sie meint, dass es für dich das beste wäre, dann würde ich ihre Entscheidung auch nicht anzweifeln. Mütter haben in der Hinsicht einen guten Instinkt.
Ich hoffe, dass ich dir vlt ein bisschen helfen konnte...ich meine bei deiner Entscheidung!
Ich weis, dass das immer so leicht gesagt ist, aber es soll doch auch aufwärts gehen oder?
LG
Dein Diamantstern

Auf jeden Fall, danke erstmal.

Viele stellen sich das ganze halt immer leicht vor, aber es geht halt nicht, wenn man eine sucht entwickelt hat.

Danke !

0

Ja genau...bei mir entwickelt sich auch langsam eine Sucht.
Bist oder warst du eigentl. mal bei einem Therapeuten/Psychologen? Tut echt gut darüber zu reden. Anfangs ist es zwar schwer darüber zu erzählen, aber das bessert sich mit der Zeit. Dauert eine Weile...
Hoffe wirklich für dich, dass du weiterkommst!!!

1
@Diamantstern7

Es tut mir leid habe es gerade erst gelesen. Ich war Psychologen, aber nicht wegen dem ritzen.

Lg

0

Klinik stecken gleich nicht. Du solltest dir aber Professionelle Hilfe suchen, wie wäre es mit einem Therapeuten,du kannst mit Ihm über alles rede  und über deine Gefühle und so weiter vielleicht hilft es dir ja mit jemanden darüber zu sprechen.Bin mal ehrlich zu dir,kein Mensch sollte sich ritzen wegen einem anderen Menschen,auch wen man Ihn Liebt,was bringt es dir außer Schmerzen so wird die Person auch nicht wieder zurück kommen. 

Ob sie dich in die Klinik stecken kann kommt glaub auf dein alter an, aber ganz ganz ehrlich lass es! Nichts und niemand ist es wert dass du dir sowas antust, du hast das einfach nicht nötig, sag dir das immer wieder. Du kannst das schaffen und andere Lösungen finden!

Was möchtest Du wissen?