Schon wieder Panikattacken ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gegen die Psyche solltest du nichts tun, sondern was dafür.

Entspannung. Klingt jetzt simpel aber wenn du so verkrampft bist musst du erstmal "lernen", dich zu entspannen.
Vielleicht ruhige Musik anmachen, einen grünen Tee trinken und dabei auf den Atem achten. Immer gleichmäßig und ruhig, die Gedanken an die Zukunft oder Vergangenheit verbannst du für diesen Moment.

Was zählt ist nur der Moment. Der Moment der Entspannung

Ewinkler 04.06.2016, 10:00

Hab schon progressive Muskelentspannung versucht...komm ich nicht mit klar 😕

verrückt, dass das immer WE oder Feiertags so dolle ist...

0

Wir sind Laien und können dir leider nicht helfen. Leg dich hin, wenn dir das trotz des Besuches möglich ist.

Außerdem sollte deine Gesundheit Priorität vor deinem Besuch haben. Wenn du also meinst, dass deine Beschwerden nicht besser werden, dann begib dich ins Krankenhaus. Dein Besuch hat sicherlich Verständnis für deine Situation.

Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?