schon wieder krank :(( was kann ich tun?

8 Antworten

Am besten beugst du einer möglichen Erkältung oder Grippe vor. Viel Bewegung an der frischen Luft, ausgewogene und gesunde Ernährung, Vermeidung von Stress und ausreichend Schlaf (ca. 8 Stunden) helfen dabei sehr viel. Zusätzlich würde ich noch Orthoflor immun zur weiteren Stärkung deines Immunsystems nehmen - gerade in Zeiten von Grippewellen oder der kalten Jahreszeit. Orthoflor immun ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das ich auch öfters nehme. Es enthält für den Darm (darin sitzt ca. 80% des Immunsystems) wichtige Milchsäurebakterien und Zink und stärkt damit deine Abwehrkräfte. Dabei reicht eine Kapsel am Tag aus. Mir hilft das sehr, bin seitdem kaum mehr wirklich krank. Kann ich dir also nur empfehlen!

Versuchs mal mit Spenglersan und chinesischen raupenpilz Kapseln. Ich war auch mindestens 1 mal im Monat krank und jetzt schon seit 6 Monaten nicht mehr :) gute Besserung!

Das heißt das etwas mit deinem Immunsystem nicht in Ordnung ist . Wenn du wieder gesund bist dann Versuch länger an die frische Luft zu gehen , viel zu schlafen und zu trinken und wenn du 100% gesund bist Sport machen :) und lass mal lieber zur Sicherheit ein Blutbild beim Arzt machen . Gute Besetzung

Daran, dass ich zu wenig an der frischen Luft bin, kann es nicht liegen, da ich sowieso aber oft draussen bin - wenn ich nicht gerade krank bin. Trinken muss ich sowieso viel, da ich akutes nierenversagen hatte und ja deswegen muss ich viel trinken - Daran kann es auch nicht liegen. Ich schlafe pro Tag Ca. 7-8 std. Meinst du dass ist in Ordnung? Sport mache ich auch genug: 3x pro Woche Fussballtraining. Das mit Dem blutbild müsste ich echt mal machen lassen. Danke :)

0

Versuch mal so auf 9/10 stunden zu kommen beim schlafen vielleicht braucht dein Körper auch mal richtig ruhe . Alles gute!

0

Braucht man ÜBERHAUPT Medikamente?

Hallo,

ich habe derzeit eine leichte Grippe, genauso wie mein Zimmerkollege. Der hatte sich gleich vom Arzt Medikamente verschreiben lassen und nimmt diese auch brav ein. Er hatte mir auch etwas von diesem komischen Pulver angeboten, doch ich bin strikt gegen diese Phlosophie "Die Medikamente werdens schon richten".

Hat eine Krankheit eigentlich nicht den Sinn/Zweck irgendetwas im Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen?

Ich bin jetzt seit langem wieder einmal krank und ich erinnere mich an früher, dass ich jedesmal, wenn ich nach einer Krankheit (meistens Grippe, Erkältung) wieder gesundet war mich danach nicht nur körperlich, sondern vor allem psychisch besser fühlte. Man lernt den Zustand des "Gesundseins" besser schätzen.

Was haltet ihr davon?? Was haltet ihr von meiner Phlosophie? Warum werden wir eigentlich krank?

P.S. Die Ärzte werden mir natürlich raten, zum Arzt zu gehen. Deshalb möchte ich bitte einen Rat von vernünftigen, unabhängigen und objektiven Menschen!

...zur Frage

Heilt Erkältung oder Grippe ohne es zu Behandeln?

Also ohne Medikamente und so ein Schnick Schnack^^

Bin einer der nur zum Arzt rennt wenn er kurz vorm Sterben ist, und Apotheke meide ich auch wenn ich nicht beim Arzt war^^

Deshalb die Frage geht Grippe/Erkältung von alleine wieder weg ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Virus, einer Grippe und einer Infektion?

Und ist die Aussage wahr:,, Wenn man die Symptome lindert, bekämpft der Körper die Ursache von selbst?'' -Ärztin einer Notfallklinik

...zur Frage

Ich bin krank, wie werde ich am schnellsten wieder gesund

ich hab halsschmerzen, meine Mandeln sind dick, ich bekomme nachts schlecht luftr, was mich tierisch nervt..

wie werde ich wieder gesund... ohne Medikamente, ich glaube nicht an medikamente...

...zur Frage

Wie kann man jemandem mit Grippe/Erkältung etwas gutes tun?

Mein Freund ist sehr schwer erkältet, und ich fahre morgen zu ihm, um ihm alles ein wenig zu erleichtern. Wenn ich Krank bin, trinke ich meist nur Tee und bin da auch relativ pflegeleicht(d.h. brauche fast nie Medikamente o.ä.), er ist da etwas empfindlicher, und da kommt meine Frage auf: Was kann ich tun, damit er wieder gesund wird, was kann ich machen, um ihn trotzdem einen schönen Tag zu machen? Ich hab da echt nicht so die Ahnung

...zur Frage

ist es schlimm, wenn der Arzt einem nicht glaubt das man krank ist?

z. b. mit Grippalen Infekt, Mandelentzündung, Nasenebenhöhlentzündung, Erkältung, Grippe und was man sonst noch alles hat. Was wäre wenn er mir nicht glaubt das ich krank bin, weil er denkt das mir die arbeit nicht gefällt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?