Schon wieder die Motorkontrollleuchte

2 Antworten

Also 6 mal ist eindeutig zu viel. Beim dritten mal habt ihr das Recht das Auto komplett zurückzugeben.

Also ihr könnt auf jeden Fall vom Händler die kostenübernahme der Reperatur verlangen, da es sich um einen "versteckten Mangel" handelt.

Das die Werkstatt aber auf Verdacht was falsches getauscht hat, dafür kann der Händler wiederum nichts.

Problem ist... ich hoffe ihr habt beim Händler den Fehler sofort gemeldet als er das 1. mal auftrat und dies darf nicht lange nach dem Kauf sein, da so sachen wie Lambda-Sone durchaus als Verschleißteil gewertet wird.

Ich würde wie folgt vorgehen..... dem Händler die Rechnung bringen, ihm sagen das er für die entstandene Reperatur aufkommen muss, da es ein versteckter Mangel war beim kauf und das ist er zu verpflichtet.

Anschließend würde ich zur Werkstatt, mich wegen der Rechnung beschweren, sagen das der Mangel noch besteht und kosten der Werkstatt jetzt zu beseitigen ist. Da ein Teil getauscht wurde was nicht für den Fehler verantworlich war.

Sind beide damit nicht einverstanden, bleibt dir nichts mehr übrig außer den Rechtsweg zu gehen.

Das Auto zurückgeben kannst du nur, wenn er sich weigert die Reperatur zu übernehmen, da du somit das recht hast, vom Kauf zurück zu treten. Allerdings bleibst du auf den Reperaturkosten dann ERSTMAL sitzen.

Ich würde aber dann, wenn der Händler dir sagt er nimmt es zurück, vorher zu Werkstatt fahren und denen sagen, der Fehler wurde nicht behoben und ein Teil ersetzt was nicht defekt war, du willst dein Geld zurück. Im Zweifel bleibt dir da auch dann nur der Anwalt.

Das nächste mal ein Tipp....

Tritt ein Fehler nach einem Fahrzeugkauf auf, immer erst zum Händler gehen und ihn das reparieren lassen, so spart ihr euch den ärger mit der Werkstatt gleich.

Hallo Ich war beim Händler und der Händler hat das Auto in die Werkstatt gebracht. Mein Problem ist das ich ständig durch die Unfähigkeit 120 km (einfache stecke) fahren muß. Kann ich jetzt verlangen das es bei einer Werkstatt bei uns in der Nähe gemacht wird? Oder die Fahrkosten erstattet bekomm?

0
@engelsgeduld85

Nee, weil du ja selber dran schuld bist wenn du das Auto weiter weg kaufst.

PS: Fahr einfach wenn du nicht stehen bleibst. Bin so 2 Jahre mitn Astra F rumgefahren weil einfach die Elektronik immer wieder den Fehler ausgelöst hat, manchmal ist sowas total unrelevant und verwirrt nur.

0
@cxtreme1990

Das is aber gefährliches Halbwissen, jemand zu ratene infach weiter zu fahren. Die Motorkontrollleuchte hat durchaus ihren sinn. Angenommen die Lambdasonde regelt nicht und der Motor läuft ständig zu mager, kann das im schlimmsten fall irgendwann zum Motorschaden führen. Also hör auf solche unsinnige Tipps zu geben.

Die Spritkosten kannst du leider nicht geltend machen, da ja auch der Händler (lassen wir mal die unschuldsvermutung geltend) dafür ja auch nicht kann, wenn der Mangel ihm unbekannt war.

0

Was möchtest Du wissen?