Schon seit drei Tagen keinen Stuhlgang?

9 Antworten

Esse mal Rohkost,eine reife Birne oder weiche Dir Trockenobst ein und esse davon jede Stunde etwas.Das ist (noch) völlig unbedenklich.Die Ursachen für eine (leichte) Verstopfung können,eine Akklimatisierung sein,zu lange gesessen,stopfende Kost,wie Schokolade,Eier,Bananen.Auch eine leichte Unterkühlung des Bauchraumes kann völlig schmerzlos sein,aber den Darm etwas träge machen.Rein vorsorglich,solltest Du Schmerzen bekommen,gar Fieber,bitte zum Arzt.Solltest Du sieben Tage keinen Stuhlgang bekommen,dann unbedingt zum Notdienst.Wird aber nicht so schlimm sein.Grüsse.

Passender Name @Rutscherlebnis :D

3
@pwlx3

Ja tatsächlich.Da trifft es sich ja gut,das ich im Bildchen die Wasserrutsche "Pink Jump" hab,das es da keine Missverständnisse gibt.:)

1

Diagnose stellen kann nur ein Gastroeterologe /Proktologe.

Verstopfung kann viele Ursachen haben, geh zum Proktologen ,die haben sehr viel Geduld ,dieses zu therapieren....

genug Bewegung, ausreichend Trinken und ballaststoffreiche Ernährung

Wenn das nicht hilft:

Movicol oder Flohsamen (2 Liter trinken) zur Stuhlerweicherung,die anderen Abführmittel machen den Darm träge auf Dauer, nimm dir genug Zeit für den Toilettengang u Stress vermeiden!

Magen u.Darmprobleme hab viele.

Man spricht von Verstopfung wenn man in einer woche weniger als 3 mal kaka macht oder machen kann...
Von Durchfall spricht man bei mehr als 3-4 Darmentleerungen am Tag.
Du solltest mehr Ballaststoffe essen & dich mehr Bewegen & mehr Wasser trinken. Lg

Unnormal häufiger Stuhlgang?

Hallo liebe Comy,

Seit drei Tagen ca. muss ich unnormal oft auf Toilette um groß zu machen. Normalerweise muss ich einmal täglich Stuhlgang machen aber seit kurzem verspür ich den Drang und geh dann mindestens drei mal. Mir ist das selbst direkt aufgefallen und ich bin total verwundert von mir selbst, da dies früher nie so war und ich eher derjenige bin, der "nie" muss. Aber nun auf einmal total häufig. Es fühlt sich dringend an, aber in schlussendlich kommt nicht viel dabei raus. Das lässt einen richtig unwohl sein und nervig ist es dazu auch noch...

Ist das normal? Von was kommt das?

LG

...zur Frage

Muss man sich Sorgen machen, wenn man seit 3 Tagen keinen Stuhlgang hat?

...zur Frage

Woran merkt man das man austrocknet?

Hallo ihr ich habe seit vielen Jahren Probleme mit meinem Stuhlgang und ich trinke auch fast nichts also weniger als ein Liter manchmal auch weniger als ein halben Liter deswegen wollte ich mal fragen weil der Arzt zu mir gesagt hat dass ich kurz vorm Austrocknen bin( das hat er vor 5 Jahren gesagt) welche Anzeichen es gibt das man kurz davor ist auszutrocknen/austrocknet und was für Folgen es hat ...

...zur Frage

Bin ich ein potenzieller Diabetiker?

Hallo, ich bin männlich und 13 Jahre alt. Normalerweise trinken ich täglich höchstens 1,5 Liter. Seit ca. 2 Tagen hat sich dies drastisch geändert. Auf einmal habe ich durchgehend ausgetrocknete Hände (wenn ich eine Faust ballen würde, könnte meine Haut aufplatzen), und ich trinke täglich ca. 3-5 Liter. (Weitestgehend Wasser)
Hoffe wirklich, kein Diabetes zu haben, da ich eine gewisse Angst vor Spritzen und Nadeln habe. Wenn man die in die Finger sticht erst recht.
Was meint ihr? Habe meiner Mom schon gesagt, sie soll ‘nen Arzttermin ausmachen.

Und falls der Arzt eine Blut oder Urinprobe nimmt, ist es dann nachweisbar, dass ich vor ca. 1,5 Monaten buffen war?

...zur Frage

Trinke 1 Liter Cola light täglich - ist das zuviel?

Hallo.....

Ich trinke sehr gerne Cola -light, bis zu einen Liter täglich. ich trinke nebenbei aber auch sehr viel Wasser. Ich habe machmal blähungen und sehr oft wässrigen Stuhlgang. Kann das durch die Cola -light ausglöst sein? Ist das schädlich 1 Liter am Tag zu trinken???

...zur Frage

Heller Stuhlgang, gelblich

Hey, ich hab seit ein paar Tagen einen eher gelblichen Stuhlgang. Woran kann das liegen? ich trinke in letzter Zeit mehr als sonst (2,5 Liter mindestens), kann des vllt auch daran liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?