Schon seit 2 Jahren nicht beim Arzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du ständig Rückenschmerzen hast, dann kann der Arzt mehr machen, als dir nur Medikamente verschreiben.

Zum Beipiel dich für weitere Untersuchungen zum Facharzt für deine Beschwerden schicken.

aber mir gings meistens gut.  Meistens gut heisst noch nicht, dass dir nichts fehlen könnte.

Fehler kann es nicht sein, wenn du dich mal durchchecken lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin 25 Jahre alt und gehe jedes Jahr zum Arzt und lass mich durchchecken. Kostet ja nichts und wird von den Kassen gern gesehen. Ein Besuch beim Hausarzt jedes Jahr ist genau so wichtig, wie ein Besuch beim Zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe letztes Jahr in der Apotheke gestanden und wusste nicht mal, dass man seine verschriebene Rezepte mitbezahlen muss.Ich hatte tatsächlich keine Geld mit und wollte nur meine verschriebenen Schmerztabletten nach dem Weisheitszahn-OP haben.

Zwischen Krankenversicherung bei den Eltern und eigener Krankenversicherung lag schon eine verdammt lange Zeit (9 Jahre) her.
2 Jahre ohne Arzt sind also nicht schlimm.Ab 50 würde ich aber auch öfter gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dir nichts fehlt würde ich den arzt meiden, doch einmal im jahr würde ich einen general-check machen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner stabilen Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
18.09.2016, 23:48

hahaha er ist 14 :D da war meine Gesundheit auch noch stabil :)

0

kommt auf dein Alter an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voyennyy
18.09.2016, 23:45

14

0
Kommentar von lutsches99
18.09.2016, 23:47

na dann nicht unbedingt. Mit 15 oder 16 musst ju eh zu so ner Jugenduntersuchung und spätestens wenn du eine Ausbildung anfängst wirst du auch untersucht

0

Was möchtest Du wissen?