Schon mal nach der Mietkaution nachfragen,oder noch warten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Wann muß die Kaution an den Mieter zurück gezahlt werden ?

Nach Beendigung des Mietverhältnisses und wenn keine Ansprüche des Vermieters vorliegen, ist die Mietkaution innerhalb eines angemessenen Zeitraumes zurück zu zahle, das sind üblicherweise 3 Monate. Gerichte haben jedoch zu diesem Punkt unterschiedlich entschieden (zwischen 2 und 6 Monaten)

Wer haftet beim Hausverkauf?

Wird das Haus verkauft, haftet der Erwerber für die Rückzahlung, ganz gleich, ob er sie vom früheren Eigentümer erhalten hat oder nicht. Wenn dort nichts zu holen ist, kann sich der Mieter an den alten Eigentümer halten - der Alteigentümer bleibt in der Pflicht. Der Mieter hat also im Gegensatz zum alten Mietrecht 2 Parteien, von denen er sich seine Kaution zurück holen kann.

Was steht im Gesetz ?

Die gesetzlichen Regelungen zur Kaution finden Sie im BGB :

Helfen und Helfen lassen § 551, BGB

Helfen und Helfen lassenSo könnte ein Schreiben des Mieters an seinen ehemaligen Vermieter zwecks Rückgabe der Kaution formuliert sein.

Hinweis: Ob Sie wirklich eine Kaution verlangen (können) hängt davon ab, ob Sie einen Mieter finden der bereit ist, eine Mietsicherheit zu leisten. Immerhin beläuft sich die Summe schnell auf EURO 1.000 und mehr. In erster Linie institutionelle Vermieter gehen mittlerweile dazu über, in Bereichen mit hohen Leerstandsquoten auf die Forderung der Kaution im Hinblick auf eine bessere Vermietbarkeit gänzlich zu verzichten.

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://www.immopilot.de/Mieter/Mietkaution/mietkaution.html

Vielen Dank für das Sternchen.

LG Sophia

0

Soweit mir bekannt, ist es üblich, dass die Kaution innerhalb von 3 Monaten zurückbezahlt wird. Allerdings würde ich erst mal die Abrechnung für 2010 ansprechen, denn diese sollte eigentlich schon längst vorliegen. Eigentlich hätte Euch der Vermieter die Kaution sofort bezahlen können, da ja alles in Ordnung war.

Fuer die Betriebskostenabrechnung 2010 hat der Vermieter - sofern er nach Kalenderjahren abrechnet - noch Zeit bis zum 31. Dezember. Danach kommt aber auch noch die fuer 2011 und dafuer hat er dann auch wieder ein Jahr lang Zeit.

0

Für die Rückzahlung der Kaution kann sich der VM bis zu 6 Monaten Zeit lassen. Dann wäre auch noch die beiden Nebenkostenabrechnungen (2010/2011). wenn für beide eine Nachzahlung zu erwarten ist, kann er Teile der Kaution auch zurück behalten.

Was möchtest Du wissen?