Schon lang keine Periode mehr, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nicht zum Frauenarzt gehst, wirst du es evtl. nie erfahren.

Der Frauenarzt tut dir nichts und alle anderen Frauen gehen auch hin, dort kannst du über deine Ängste und Sorgen reden.

Also habe Mut und gehe hin. Nimm deine Mutter oder eine Freundin mit.

Es ist nur beim 1. Mal komisch, dann geht es wie von selbst.

Gutes Gelingen :-)

Leider wird Dir wenig Anderes übrig bleiben. Denn Ferndiagnosen sind extrem unsicher. Ursachen einer ausgebliebenen Regel können viele sein. Darunter einige hochernste Dinge, über die das eherne Gesetz gilt: Je früher erkannt / behandelt, desto besser. Darum such unbedingt einen Arzt Deines Vertrauens auf (und wenn ich schreibe 'Arzt', so schließe ich die Ärztinnen ein. Manche Mädchen haben mehr Vertrauen zu einer Ärztin als zu einem männlichen Arzt).

Eine Freundin von mir hatte das auch, wir waren beim Frauenarzt & der sagte, dass ihr Körper keine 'fraulichen Hormone' mehr bildet. Und das sie womöglich unfruchtbar dadurch ist.

Es tut mir leid aber das beste wäre zum Frauenarzt zu gehen wir können dir wahrscheinlich nur schlecht helfen

untergewicht kann die periode aussetzen lassen

Was möchtest Du wissen?