schon das zweite Mal blutige Blasenentzündung innerhalb von einem Monat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz wichtig, hast du dein Antibiotika zu Ende genommen ? Deine Symptome sind alles andere als ein harmloser Harnwegsinfekt. Du solltest unbedingt nochmal zum Arzt. Ein nicht ganz auskurierter Harnwegsinfekt, kommt immer wieder und kann sich bis zu einer Nierenbeckenentzündung ausweiten. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sanchez92 25.03.2014, 17:54

Hallo.. Nein habe ich nicht zu Ende genommen.. In der Packung sind 20 Tabletten und der Arzt sagte, ich soll 5 Tage lang 2 Tabeltten nehmen. Ich habe also noch 10. Die Symptome sind durchaus die eines normalen Infekts. Ich hab auch einen Freund der jetzt bald fertig ist mit seinem Medizinstudium.. er sagte auch, dass das niichts schlimmes sein muss.. Nur jetzt grade erreiche ich ihn nicht um nachzufragen. Danke für die schnelle Antwort! :)

0
sonnymurmel 25.03.2014, 18:16
@Sanchez92

....sorry ich wollte dir keine Angst machen, es muss auch nichts schlimmes sein, auf jeden Fall ist es aber so, dass man das Antibiotikum zu Ende nehmen muss (oder so wie es der Arzt zu dir gesagt hat), ansonsten "kehrt" der Infekt immer wieder zurück. Das müsste auch dein Medi-Freund wissen ;-) ..

Ich würde auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen und auch nicht einfach die restl. 10 Tabletten nehmen.

2

Wahrscheinlich nicht komplett auskuriert. Du brauchst auch höchstwahrscheinlich ein anderes Antibiotikum, da es sein kann das die Erreger gegen das alte Antibiotikum resistent sind. Um einen Arztbesuch wirst du also nicht herum kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist gut moeglich, dass du dir erneut eine infektion zugezogen hast. also du musst da leider nochmal zum arzt - verschiebe halt den orthopaeden bsesuch und evtl kann man das rezept auch nur beim arzt abholen, wenn du da voerher angerufen hast.

eine verschleppte blasenentzuendung kann zu folgeschaeden fuehren, das kann nirenschaedeigen und immer weider auftreten. deshlab ist es wichtig den infekt ganz gruendlich auszukurieren. neben mdieamenten helfen: waerme, brennnessel tee, preiselbeerdaft etc.

gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sanchez92 25.03.2014, 17:52

also ich habe noch Antibiotikum hier. Das hatte auch gut geholfen. Glaube auch nicht, dass es nicht auskuriert war, denn sonst hätte ich ja jetzt nicht 3 1/2 Wochen Ruhe gehabt.

Das doofe ist, dass ich den Orthopäden nicht verschieben kann, da ich mit meinen CT Ergebnissen dahin muss weil ich Verdacht auf Bandscheibenvorfall habe und ich mich kaum rühren kann. Und jetzt eben den Rest der Woche jeden Morgen eine Klausur.. Zum Mäuse melken.

Danke für deine schnelle Antwort :) dann mach ich mir direkt mal nen Brennesseltee!

0
inicio 26.03.2014, 07:40
@Sanchez92

ein guter arzt haette noch einmal einen urinbefund angefoerdert und man haette gesehe, ob da noch was waere....

wie gesagt , die infektionen sind hartnaeckige -sind nicht alle keime vernichtet, flammt die infekton wieder auf. aber vielleicht kann auch der orthopaede etwas verschreiben -sprich ihn auf die eneute infektion an!!!

0

Besser zum Arzt,vieleicht brauchst du ein anderes Antibiotikum das besser hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde aber doch zum Arzt gehen, mit solchen Symptomen sollte man nicht leichtfertig umgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?