Schokoticket - Was ist mit den Schulnachweisen? Muss ich kündigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Abo-Bedingungen findest du hier:

http://www.vrr.de/imperia/md/content/tarif/abonnementbedingungenzumschokoticket.pdf

Darin steht u.a.:

"Das Abonnement endet zu dem Zeitpunkt, an dem die schulische Ausbildung beendet ist. Einer besonderen Kündigung seitens des Verkehrsunternehmens bedarf es in diesem Fall nicht. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkehrsunternehmen einen Wechsel seines Status mitzuteilen. Unterlässt der Kunde dies, so ist für den zurückliegenden Zeitraum der monatliche Abonnementpreis des Ticket1000 im Abonnement der Preisstufe A zu entrichten. Unterbrechungen des Abonnements sind nicht möglich."

Du musst also dem Verkehrsunternehmen mitteilen, dass du künftig kein Schüler mehr bist.

Ah, danke für den Link!

Danke. Dann hat sich das ja mit diesem Kündigungsformular erledigt, das ich dann abschicke.

0

Ich würde es vorsorglich kündigen, schreib sie sollen deine Kündigung zum.... vormerken, da du da die Schule beendest und das sie es dir schriftlich bestätigen sollen. lg

Okay, werde ich machen. Habe das Formular schon gefunden.

Danke schonmal. :)

Und wie sieht es mit den Nachweisen aus? Da eine Idee?

0
@neckon

Nachweise bekommst du immer vom zuständigen Sekreteriat sogenannte Schulbescheinigungen, schildere denen deinen Fall, die kennen sich aus. lg

0
@treulose

Die Sache ist die: Ich hab das Ticket jetzt schon drei Jahre lang gehabt und nie einen Nachweis erbracht. Bekomme ich jetzt Ärger mit dem VRR?

0
@neckon

Wenn es dir rechtmässig zustand nicht, wieso auch?? Schokotickets sind für Schüler und das war bei dir der Fall solange sie nicht nachfragen würde ich stillschweigen halten, sonst hätten sie auch Rückfragen in den drei Jahren gestellt.

0
@treulose

Okay, danke. :)

Werde kündigen und mal schauen, wie sich das entwickelt.

0

Was möchtest Du wissen?