Schokoticket unberechtigt eingezogen, werden weitere Preise von Fahrkarten erstattet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was war denn mit dem Ticket nicht in Ordnung? Abgelaufen? Gesperrt? Defekt/nicht lesbar? Hast du keinen Beleg bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von consultingdtctv
17.10.2016, 13:23

Ich vermute mal defekt/nicht lesbar. Ich geh heute erst zur Rheinbahn und wollte erstmal wissen was ich verlangen kann und was nicht. 

0

Wenn es sich lediglich um einen Defekt des Chips handelt und sonst alles rechtens ist dann kannst du im Kundencenter den Beleg und die Tickets vorzeigen und dir werden die Kosten zurückerstattet.

Am besten das e-Ticket nicht in der Nähe von anderen elektronischen Geräten wie z.B. Handys aufbewahren, dass kann manchmal zu Komplikationen führen, sodass das Ticket evtl. nicht mehr korrekt ausgelesen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die gute Rheinbahn, die haben mich auch schon übel abgezockt.

Die Kontrolleure lassen sehr oft blanke Willkür walten.

Bestehe bei so was auf eine Quittung, wo der Grund genannt wird und wenn die sich quer stellen, dann rufst Du die Polizei, oder forderst die auf mit Dir dort hin zu gehen.

Dabei kann man auch ruhig mal sehr laut werden, spätestens dann werden sie Dir zuhören.

Wenn Dein Ticket bezahlt ist und Du Deinen Ausweis dabei hast, dann ist alles ok.

Wenn das Ticket nicht funktioniert, ist das nicht Dein Problem.

Wenn die Rheinbahn sich quer stellt, dann drohe denen direkt mit dem Anwalt, Verbraucherschutz und die Bild druckt so was auch gern.

Mich hat die Rheinbahn nie wieder veralbert. Es kann nicht sein, dass wir bezahlen und trotzdem noch fertig gemacht werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?